Tierheim im Tierzentrum

Tierheim im Tierzentrum

Unsere Tiere

Alle unsere Tierheimtiere


Vermittlungsgespräche vereinbaren

Zu Gesprächen über unsere Hunde, die in unserem Tierheim zur Vermittlung stehen, sind wir zu diesen Zeiten gerne für Sie erreichbar:
Di - Fr 11-19 Uhr
Sa und So 10-13 Uhr
Montag Ruhetag
Zur Vereinbarung eines Vermittlungsgesprächs erreichen Sie Frau Irmgard Pape per Tel. 06051 5387887 oder persönlich in unserem Ladencafe Zum fröhlichen Tier im 1. OG des Tierzentrums Gelnhausen.

 


[Flyerdruck]


ABGABETIER

vom 25.06.2019

Tim, Kater, männlich, kastriert, EKH, rot, gechipt, 3 Jahre alt.

Tim ist etwas eigen.Anfang des Jahres wurde Tim mit seiner Schwester an eine Familie abgegeben, da die vorherigen Besitzer sie nicht mit in die neue Wohnung nehmen konnten. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit durfte dann Tim und seine Schwester nach draußen, wie sie es von den Vorbesitzern gewohnt waren. Schwupp, war die Schwester direkt nicht mehr gesehen. Bis heute gibt es keine Spur von ihr. Auch sie ist gechipt und registriert!?! Und nur wenige Wochen später wurde auch Tim aufgegriffen und zu uns gebracht. Seine neuen Besitzer holten ihn bei uns wieder ab und waren sehr froh, wenigstens ihn wieder zu haben. Doch nicht lange wollte er dort bleiben. Durch das gekippte Fenster ist er in Anwesenheit seines Herrchens "abmaschiert" und kam ebenfalls nicht mehr wieder. Tim jedoch machte es sich bei der Familie gemütlich, die ihn auch damals aufnahm und zu uns brachte. Leider nur hat diese Familie schon 2 Katzen und können ihn nicht aufnehmen.

"Es hilft alles nichts, er scheint sich bei uns nicht wohl zu fühlen", so teilte uns niedergeschlagen Tim´s Herrchen mit. "Bitte suchen Sie ihm ein neues Zuhause, indem er sich endlich wohlfühlen kann und auch willkommen ist." Und das machen wir hiermit, sehr gerne. Tim ist ein sehr verschmuster schlanker Kater mit einem sehr großen Drang nach draußen. Weiterhin kaspert er gerne rum, was ein hübsches Foto von ihm fast unmöglich macht. Er scheint sehr verträglich mit anderen Katzen zu sein. 

Sollten Sie Tim gerne bei sich aufnehmen wollen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Er hat die Nummer 4500.

  

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 22.06.2019

Bad Orb, Molkebergstraße.

Kater, männlich, nicht kastriert, Langhaar-Mix, hellgrau/silber, ca. 1 - 2 Jahre alt. Er ist nicht gekennzeichnet.

"James", so haben wir ihn genannt, ist bei den Findern völlig ausgehungert angekommen und wollte nicht mehr gehen. Der unkastrierte Kater ist total gechillt. Er hat verschiedene Krüstchen von vielleicht verschiedenen Kämpfchen, ist sonst aber soweit fit. Er scheint gerade sehr glücklich mit seiner Situation; man kann sich ausschlafen, da kommt immer jemand macht Klo sauber und füllt Fressen und Wasser nach, alles ganz cool hier. James macht nicht den Eindruck, als wollte er an diesem "Urlaub" gerade etwas ändern.

Sollten Sie hier jedoch Ihren vermissten Kater wieder erkennen, freut er sich sicher dennoch, wenn er wieder nach Hause kommt. Melden Sie sich dann bitte im Tierzentrum Gelnhausen. James hat die Nummer 4569.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 21.06.2019

Bad Soden-Salmünster, Gießener Straße

Katze, weiblich, unbekannt, ob kastriert, getigert mit weiß, evtl. ein Bengal-Mix o. ä., ca. 5-6 Monate alt. Sie ist nicht gechipt oder tätowiert.

"Zora", so haben wir sie genannt, ist den Findern zugelaufen und wollte nicht mehr gehen. Sie wurde dort einige Tage gefüttert, dann zu uns gebracht. 

Zora ist eine sehr muntere, liebe Katze. Sie ist sehr schlank und hochgewachsen. Ihr Fell ist kurz und etwas dünn. Sie macht einen gesunden Eindruck und möchte kurzfristig abgeholt werden; es ist ihr einfach viel zu langweilig hier. Sie spritzt mit ihrem Trinkwasser umher und macht auch sonst bei jeder Gelegenheit auf sich aufmerksam.

Sollten Sie hier Ihre kleine dolle vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Zora hat die Nummer 4568.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 19.06.2019

Bad Orb, Würzburger Straße, im Gebüsch am Parkplatz.

Katze, weiblich, grau, EKH, ca. 8-10 Wochen alt.

"Zuckerpuppe", so haben wir sie genannt, wurde von Passanten gefunden und zu uns gebracht. Wir erleben täglich viele Tiere und ALLE sind sie liebenswert. Doch hin und wieder kommt eines, dass sofort jedem das Herz im Sturm erobert. Zuckerpuppe ist ein solches Tier. Der Name ist Programm. Man könnte sie auch "Kampfschmuser", "Herzensbrecher", "Prinzesschen", "Sternchen", oder, oder, oder nennen. Sie ist einfach nur zum Knutschen und sie will es auch so. Sofort kommt sie angerannt und drückt ihr kleines Köpfchen gegen Hand, Arm oder was auch immer sie gerade von einem erwischt. Man wird abgeleckt und geschubbert. 

Sollten Sie hier nun Ihre vermisste kleine Herzensbrecherin wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sie hat die Nummer 4565.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

15.06.2019

Katze, weiblich, unbekannt, ob kastriert, getigert, EKH, ca. 5-7 Jahre alt.

"Mike", so haben wir sie genannt, wurde abgegeben, da ihr Frauchen erst ins Krankenhaus kam, dann ins Pflegeheim musste und sich niemand mehr um sie kümmerte. Nachbarn haben sich vorübergehend dem Tier angenommen und sie nun zu uns gebracht. Das alte Zuhause wird es für Mike nicht mehr geben. Leider weiß auch die Nachbarin nur, dass es sie gibt. Kein Alter, kein Name, keine Geschichte.

Wir möchten Mike nun gerne die Möglichkeit geben, wieder ein schönes Heim mit Freigang zu bekommen. Sie hat derzeit eine Augenentzündung, die in Behandlung ist, sonst ist sie soweit gesund. Im Augenblick ist sie mit jedem beleidigt und noch nicht kooperativ. Sie ist sicher sehr verunsichert und weiß gerade nicht, wie ihr geschieht. Die neuen Mike-Frauchen und/oder Herrchen sollten noch Geduld mit ihr haben. Laut der Nachbarin war sie stets freundlich und zugänglich.

Wenn Sie Mike gerne bei sich aufnehmen möchten, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sie hat die Nummer 4563.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

13.06.2019

Katze, weiblich, EKH, getigert mit weiß, ca. 6 Wochen alt.

"Ilse", so haben wir sie genannt, ist mit ihrer Schwester "Ilka" abgegeben worden. Ihre skeptischen Schnütchen laden, entgegen dem was sie damit sagen wollen, zum Dauerknutschen ein. Sie mögen uns noch nicht sehr - das gibt sich schnell.

WIR SIND IMMER BEMÜHT DIE MUTTERKATZEN EBENFALLS VORGESTELLT ZU BEKOMMEN, UM ZU EINER KASTRATION DES TIERES ZU MOTIVIEREN. LEIDER HABEN WIR NICHT IMMER EINEN EINFLUSS AUF DIESE ENTSCHEIDUNG. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu zweit oder zu einer anderen jüngeren Katze abgeben.

Sollten Sie Ilse (vielleicht mit Ilka) bei sich aufnehmen wollen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sie hat die Nummer 4562.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

13.06.2019

Katze, weiblich, EKH, getigert, ca. 6 Wochen alt.

"Ilka", so haben wir sie genannt, ist mit ihrer Schwester "Ilse" abgegeben worden. Sie haben ebenfalls das Schicksal auf einem Bauernhof geboren worden zu sein. Ab jetzt startet das Leben in geordneten Verhältnissen! Auch diese beiden sind zuckersüss und noch sehr menschenscheu. Aber die kleinen Fellknäule entdecken so schnell die Liebe zum Mensch, dass wir uns auch in ihrem Fall keinerlei Gedanken machen. Noch sind sie unzertrennlich - vielleicht dürfen sie ja auch zusammenbleiben?

WIR SIND IMMER BEMÜHT DIE MUTTERKATZEN EBENFALLS VORGESTELLT ZU BEKOMMEN, UM ZU EINER KASTRATION DES TIERES ZU MOTIVIEREN. LEIDER HABEN WIR NICHT IMMER EINEN EINFLUSS AUF DIESE ENTSCHEIDUNG. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu zweit oder zu einer anderen jüngeren Katze abgeben.

Sollten Sie Ilka und (schön wäre es) auch Ilse bei sich aufnehmen wollen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sie hat die Nummer 4561.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

am 13.06.2019

Katze, weiblich, schwarz/weiß, EKH, ca. 5 Wochen alt.

"Bianca", so haben wir ihn genannt, wurde uns mit "Bernhard" gebracht. Es sind Bauernhofkätzchen, noch etwas zurückhaltend, aber sehr schnuffig. Auch sie taut jeden Tag mehr auf.

WIR SIND IMMER BEMÜHT DIE MUTTERKATZEN EBENFALLS VORGESTELLT ZU BEKOMMEN, UM ZU EINER KASTRATION DES TIERES ZU MOTIVIEREN. LEIDER HABEN WIR NICHT IMMER EINEN EINFLUSS AUF DIESE ENTSCHEIDUNG. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu zweit oder zu einer anderen jüngeren Katze abgeben.

Wenn Sie Bianca gerne bei sich aufnehmen wollen, vielleicht sogar mit seiner Bruder Bernhard, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Sie hat die Nummer 4560.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

am 13.06.2019

Kater, männlich, schwarz, EKH, ca. 5 Wochen alt.

"Bernhard", so haben wir ihn genannt, wurde uns mit "Bianca" gebracht. Es sind Bauernhofkätzchen, die wie so oft, irgendwann aufgefunden werden, wenn sie flügge werden und an uns abgegeben werden. 

WIR SIND IMMER BEMÜHT DIE MUTTERKATZEN EBENFALLS VORGESTELLT ZU BEKOMMEN, UM ZU EINER KASTRATION DES TIERES ZU MOTIVIEREN. LEIDER HABEN WIR NICHT IMMER EINEN EINFLUSS AUF DIESE ENTSCHEIDUNG. 

Bernhard ist noch etwas schüchtern, aber täglich zugänglicher.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu zweit oder zu einer anderen jüngeren Katze abgeben.

Wenn Sie Bernhard gerne bei sich aufnehmen wollen, vielleicht sogar mit seiner Schwester Bianca, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Er hat die Nummer 4559.

 

[Flyerdruck]


ABGABETIER

11.06.2019

"Peaches", Katze, weiblich, kastriert, EKH, schildpatt, geb. 2017

Peaches ist eine liebe, schmusige Katze. Leider will sie UNBEDINGT nach draußen. In ihrem letzten Zuhause durfte sie nicht nach draußen und wurde etwas ungemütlich. 

Sollten Sie noch ein Plätzchen mit Freigang für eine sonst tolle Katze haben und sich ein wenig in Peaches verguckt haben, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Sie hat die Nummer 4263.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 10.06.2019

Kleinkahl-Edelbach, Grottenweg

Katze, weiblich, grau getigert, EKH, ca. 10-12 Wochen alt.

"Lucy", so haben wir sie genannt, wurde aufgefunden und zu uns gebracht. Wir schätzen, sie ist wild geboren - denn sie ist noch nicht sehr kooperativ. Sonst ist das Kätzchen fit und gesund.

Sollte Lucy doch von jemandem vermisst werden, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sie hat die Nummer 4558.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

vom 29.05.2019

Kater, männlich, nicht kastriert, EKH, getigert/weiß, ca. 8 Wochen alt.

"Julius", so haben wir ihn genannt, kam zusammen mit seiner Mutter und seinem Bruder zu uns. Sie scheinen kein Zuhause zu haben - es hat sich niemand bei uns gemeldet. Nun suchen wir für ihn und seinen Bruder ein wunderschönes katzenkindergerechtes Zuhause.

Auch Julius ist wie Justus noch zurückhaltend und steckt mit seinem Bruder unter einer Decke. Gemeinsam versuchen sie die "Eindringlinge" zu verjagen. "Zwangsstreicheleinheiten" sind jedoch nach kurzer Zeit willkommen - sicher werden sie sich bald zu Kampfschmusern entwickeln. 

Sollten Sie sich nun das Bedürfnis haben, den Bildschirm zu knutschen, weil Julius es Ihnen angetan hat, melden sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Julius hat die Nummer 4556.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu zweit oder zu einer anderen jüngeren Katze abgeben.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

vom 29.05.2019

Kater, männlich, nicht kastriert, EKH, getigert mit weiß, ca. 8 Wochen alt.

"Justus", so haben wir ihn genannt, kam zusammen mit seiner Mutter und seinem Bruder zu uns. Sie scheinen kein Zuhause zu haben - es hat sich niemand bei uns gemeldet. Nun suchen wir für ihn und seinen Bruder ein wunderschönes katzenkindergerechtes Zuhause.

Beide Katerchen sind noch etwas zurückhaltend und sehen noch immer einen Anlass jeden "Eindringling" herzhaft anzufauchen. Krault man sie aber, dann lassen sie es sich gerne gefallen und brachen sicher nicht lange, bis sie selbst sich die Streicheleinheiten bei dem neuen Frauchen und/oder Herrchen einfordern.

Sollten Sie sich nun in dieses süße Schnäutzchen verguckt haben, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Justus hat die Nummer 4555.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu zweit oder zu einer anderen jüngeren Katze abgeben.

 

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN und ABGABETIER

am 05.06.2019

Mücke-Oberohmen

Katze, weiblich, kastriert, gechipt, EKH, tricolor, geb. Mai 2005

Pepina hat in ihren 14 Jahren schon einiges erlebt. Sie wurde bereits schon einmal als Fundkatze aufgenommen und derzeit in Gießen nach Mücke weitervermittelt. Nun wurde sie erneut aufgefunden. Sie wollte von der Terrasse der Finderin nicht mehr weichen. Also brachten sie Pepina zu uns. 

Dass sie nicht mehr fort gehen wollte, hatte einen Grund. Ihre Besitzerin ist weggezogen. Über die Kontaktdaten der damaligen Vermittlung konnte niemand mehr erreicht werden. Wir recherchierten und fanden die ehemalige Besitzerin auf facebook und schrieben sie an.

Sie ist in eine andere Wohnung gezogen und durfte Pepina nicht mitnehmen. Aus dem Rest der von ihr beschriebenen Sachlage wird man nicht ganz schlau; anzunehmen ist leider, dass sie Pepina zurück gelassen hat.

Pepina ist wahnsinnig verschmust und sehr, sehr lieb. Auch wenn sie inzwischen 14 Jahre alt ist, ist sie sehr fit.

Nun wünschen wir uns nun ein sehr schönes und vor allem ENDGÜLTIGES Zuhause für sie.

Wenn Sie Pepina bei sich aufnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sie hat die Nummer 4549.

Auf Pflegestelle

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 05.06.2019

Altenstadt-Heegheim (ohne weitere Angabe)

Katze, weiblich, getigert, EKH, ca. 6-7 Wochen alt.

"Paris", so haben wir sie genannt, wurde aufgefunden und zu uns gebracht. Sie ist sehr ängstlich und scheinbar wild geboren. Paris spukt, kratzt und beißt nicht, sodass sie sicher schnell zur Schmusekatze wird.

Sollten Sie u. U. hier doch Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Paris hat die Nummer 4548.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


ABGABETIER

am 04.06.2019

Katze, weiblich, EKH, getigert mit weiß, ca. 6 Wochen alt.

"Lycka" (schwedisch Glück), so haben wir sie genannt, hat sehr viel Glück gehabt. 

Sie kommt ebenfalls von einem Bauernhof. Man fand sie, als sie sich mit einem Füßchen in der Kordel von einem Heuballen verfangen hatte. Völlig zugeschnürt und kopfüber konnte sie sich alleine nicht mehr befreien. Ein Glück fand man sie noch rechtzeitig und sie konnte befreit werden. Wir haben versucht das Bein zu retten, was uns leider nicht gelungen ist. Das Bein hinten rechts musste amputiert werden. 

Die kleine Lycka ist sehr zutraulich. Fällt auf den Rücken und lässt sich sogar ihren kleinen Bauch von uns kraulen. Sie hat ebenfalls ein wundervolles Zuhause verdient. Die Amputation wird sie später nicht einschränken, sie wird sich gut daran gewöhnen. Auch erwachsene Katzen lassen sich dadurch nicht einschränken. Und Lycka wächst damit auf. 

Wenn Sie sich in die "kleine Maus" verguckt haben und sie ihr für den Rest ihres kleinen Lebens ein schönes Zuhause bieten möchten, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Lycka hat die Nummer 4547.

 

[Flyerdruck]


ABGABETIER

vom 31.05.2019

Katze, weiblich, schwarz/weiß, EKH, ca. 5 Wochen alt.

"Xia", so haben wir das Katzenmädchen genannt, kam mit Xio, Xello und Xara zu uns. Es sind Bauernhofkinder. Xia ist die Beschützerin der anderen. Sie geht nach vorne und gibt uns zu verstehen, dass wir sie besser in Ruhe lassen - sie und ihre Geschwister. Wenn man allerdings ihre Drohungen (Fauchen, Spucken, Hauen) ignoriert und sie trotzdem hoch nimmt, gibt sie sich sofort geschlagen und lässt sich auch ganz sachte am Köpfchen kraulen. Wird eben alles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird ;-).

Sollten Sie ein tolles Zuhause für Xia bieten wollen und schon einer anderen relativ jungen Katze ein Zuhause geben, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Xia hat die Nummer 4546.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu zweit oder zu einer anderen jüngeren Katze abgeben.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

vom 31.05.2019

Katze, weiblich, getigert, EKH, ca. 5 Wochen alt.

"Xara", so haben wir das Katzenmädchen genannt, kam mit Xio, Xello und einer Schwester zu uns. Es sind Bauernhofkinder. Xara ist von Anfang an die Zutraulichste und Mutigste. Sie kommt uns entgegen, ist neugierig und lässt sich streicheln und hochnehmen. Ganz "große" Katze! 

Sollten Sie ein tolles Zuhause für Xara bieten wollen und schon einer anderen relativ jungen Katze ein Zuhause geben, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Xara hat die Nummer 4545.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu zweit oder zu einer anderen jüngeren Katze abgeben.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

vom 31.05.2019

Kater, männlich, schwarz mit wenig weißen Brusthaaren, EKH, ca. 5 Wochen alt.

"Xello", so haben wir das Katerchen genannt, kam mit Xio und 2 weiteren Geschwistern zu uns. Es sind Bauernhofkinder. Auch Xello ist noch etwas scheu, aber sie werden täglich zutraulicher und netter.

Sollten Sie ein tolles Zuhause für Xello bieten wollen und schon einer anderen relativ jungen Katze ein Zuhause geben, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Xello hat die Nummer 4544.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu zweit oder zu einer anderen jüngeren Katze abgeben.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

vom 31.05.2019

Kater, männlich, schwarz mit weißem Brustfleck, EKH, ca. 5 Wochen alt.

"Xio", so haben wir das Katerchen genannt, kam mit 3 anderen Geschwistern zu uns. Es sind Bauernhofkinder. Noch etwas scheu, aber innerhalb der kurzen Zeit schon deutlich zutraulicher und netter. Die kleinen scheuen Katzen spucken immer so schön - gemein von uns - das immer wieder drollig zu finden.

Sollten Sie ein tolles Zuhause für Xio bieten wollen und schon einer anderen relativ jungen Katze ein Zuhause geben, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Xio hat die Nummer 4543.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu zweit oder zu einer anderen jüngeren Katze abgeben.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

29.05.2019

Schlüchtern, Ulmenstraße

Katze, weiblich, nicht kastriert (da 2 Welpen bei sich), schwarz/weiß, EKH - WILD!

"Palina", so haben wir sie genannt, wurde uns mit ihren 2 Babys gebracht. Wir gehen davon aus, dass Palina wild geboren ist und seither auch so lebt. Alle 3 sind sehr zurückhaltend, um nicht zu sagen sehr ängstlich. Die Kleinen spucken uns noch an (was ja zugegebener Maßen etwas niedliches in dem Alter hat).

Aus diesem Grund haben wir sie auch so abgelichtet, wie sie sich uns gerade gezeigt haben, um sie nicht noch mehr als nötig aufzuregen.

Sollte jedoch Widererwarten jemand hier seine vermisste Katze wiedererkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Palina hat die Nummer 4542. 

Mutter Palina auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 28.05.2019

Ronneburg, Am Festplatz

Katze, weiblich, EKH, schwarz, nicht bekannt, ob kastriert, ca. 5-7 Jahre alt. Sie ist nicht gechipt oder tätowiert.

"Chiara", so haben wir sie genannt, wurde unter der Terrasse der Finderin aufgefunden. Sie ist sehr zurückhaltend und verhält sich derzeit noch eher scheu, aber nicht böse.

Wenn Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Chiara hat die Nummer 4538.

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 27.05.2019

Schlüchtern, Ziegenbergweg 

Katze, weiblich, getigert mit rot, weißer Hals-/Kinnbereich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, ca. 7 - 8 Jahre alt. Sie ist nicht gechipt oder tätowiert.

"Kaba", so haben wir sie genannt, möchte seit Wochen in das Haus der Finder eindringen. Da sich an dieser Situtation nichts geändert hatte, packten die Leute Kaba ein und brachten sie zu uns.

Kaba ist gesund und munter. Grundsätzlich scheint sie schmusig, hat dann aber doch eine lockere Pfote, die auch mal ganz unvorbereitet zuschlägt. Vielleicht ist sie auch nur etwas unsicher und skeptisch mit wem sie es hier so zu tun hat.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Kaba hat die Nummer 4537.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 26.05.2019

Alsfeld-Lingelbach, Feuerwehr

Katze, weiblich, EKH, schwarz, ca. 4 Wochen alt.

"Alice", so haben wir sie genannt, wurde auf dem Gelände der Feuerwehr Lingelbach aufgefunden. Sie ist stark verschnupft und behandlungsbedürftig. Alice wird bei uns medizinisch versorgt.

Bei einem solchen Katzen-Baby ist eher davon auszugehen, das sie "wild" geboren wurde. Sollten jedoch Widererwarten jemand sein vermisstes Kätzchen hier wieder erkennen, so melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Alice hat die Nummer 4535.

Das 2. Foto (rechts) ist vom 31.05.2019. Die kleine Alice sieht schon viel besser aus.

 

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 02.05.2019

Bad Orb, Philosphenweg

Katze, weiblich, unbekannt, ob kastriert, EKH, getigert, kein Chip oder Tätowierung, schwer im Alter zu schätzen, ca. > 10 Jahre.

"Hope", so haben wir sie genannt, wurde uns gebracht, da sie dem Finder krank und hungrig aufgefallen ist. Hope befindet sich in keinem guten Allgemeinzustand. Derzeit geht sie noch durch verschiedene Untersuchungen.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Hope hat die Nummer 4511.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 18.04.2019

Schöllkrippen, keine weitere Angabe

Kater, männlich, kastriert, EKH, getigert, ca. 8-9 Monate alt, nicht tätowiert oder gechipt. 

"Chip", so haben wir ihn genannt, ist uns von den Findern gebracht worden, nachdem sie durch Nachfragen in der näheren Umgebung keinen Besitzer ermitteln konnten. 

Das junge Katerchen ist staubig zu uns gekommen und ist ein kleiner Schmusi. Chip spielt gerne und ist wohl auf. Es ist ein sehr zierliches Katerchen, aber gut gepflegt und auch in einem guten Ernährungszustand.

Sollten Sie nun hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Chip hat die Nummer 4498.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 15.04.2019

Hammersbach, Rossdorfer Straße

Katze, weiblich, nicht kastriert, denn TRAGEND, tricolor, EKH, ca. 2 Jahre alt, Auslandschip, aber nicht registriert. Auch ein Suchauftrag ist bei Tasso nicht eingegangen.

"Angel" so haben wir sie genannt, wurde liegend verletzt auf der Strasse aufgefunden und von den Findern zu uns gebracht. Jetzt geht es Angel richtig gut, es müssen nur noch ein paar Haare nachwachsen. Sie ist hochtragend!

Die zierliche Katze ist so verschmust, dass sie förmlich in den Mensch hinein kriechen möchte. Aus diesem Grund ist es auch nicht möglich gewesen, ein schöneres Foto von ihr zu bekommen. Denn Angel klebt direkt im Gesicht des Fotografen fest. 

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wiedererkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Angel hat die Nummer 4492. Sollte sich niemand melden, wird Angel zunächst einmal in aller Ruhe ihre Babys bei uns bekommen dürfen und im Anschluss ihre mind. 8 Wochen mit den Kleinen verbringen dürfen. Schon jetzt sind wir alle ganz verliebt in die werdende Mutter.

RESERVIERT

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 26.03.2019

Maintal-Dörnigheim - weitere Angaben leider unbekannt - Katze wurde erst ins Tierheim Frankfurt gebracht

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, kein Täto, kein Chip, EKH, getigert, 3-5 Jahre alt.

"Joy", so haben wir sie genannt, wurde uns vom Tierheim Frankfurt gebracht, da Maintal zu unserem Zuständigkeitsbereich gehört.

Sie ist super lieb, verschmust und gepflegt und wartet darauf, von ihrem Besitzer wieder abgeholt zu werden. Es geht ihr gut.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wiedererkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Joy hat die Nummer 4472.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


VERMITTLUNGSTIER

25.03.2019

Katze, weiblich, kastriert, weiß/grau-getigert, EKH, geb. 18.08.2017.

"Grey" haben wir von einem befreundeten Tierschutzverein zur Vermittlung übernommen. 

Sie ist 1 Jahr alt und somit die jüngste von der Madel-Truppe. Auch sie, weiß noch nicht so recht, was wir von ihr wollen und hält sich zurück.

Grey hat ein einzigartiges Gesichtchen, welches sie wirklich besonders macht. Leider kann man dies auf dem Bild nicht als solches erkennen.  

Auch für sie wünschen wir uns eines der schönesten Heime, die einer Katze geboten werden können. Grey wird es Ihnen mit Sicherheit danken.

Grey hat die Nummer A 601.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 26.03.2019

Steinau-Marborn, Marienbornstraße

Kater, männlich, nicht kastriert, rot, EKH, keine Kennzeichnung, ca. 4 Jahre alt.

"Stitch", so haben wir ihn genannt, befindet sich seit längerer Zeit in der Umgebung des Fundortes. An jedem Abend kommt Stitch zur Finderin und fordert sein Futter ein. Er ist stets sehr hungrig.  Die Finderin war bereits aktiv den Besitzer ausfindig zu machen, aber weder in der Nachbarschaft noch bei umliegenden Tierärzten in Stitch bekannt. 

Das Katerchen ist sehr freundlich, schmusig und scheint auch soweit fit zu sein. 

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Stitch hat die Nummer 4471.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 24.03.2019

Wächtersbach-Luisenwald, Feldstraße

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, schildpatt, Alter 15+. Es konnte kein Chip oder eine Tätowierung gefunden werden.

"Belle", so haben wir sie genannt, wurde uns in einem schlechten Allgemeinzustand, völlig ausgetrocknet mit Schnupfen und eitrigen Augen gebracht. Sie wurde sofort medizinisch versorgt, es geht ihr jeden Tag etwas besser. Trotzdem wird sie noch einige Tage medizinische Betreuung benötigen.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Belle hat die Nummer 4469.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 21.03.2019

Maintal-Hochstadt, Philipp-Zeigler-Straße

Katze, weiblich, nicht kastriert, schwarz/weiß, EKH, ca. 3-4 Jahre alt. Es konnte keine Tätowierung oder ein Chip festgestellt werden.

"Felice", so haben wir sie genannt, hatte sehr großes Glück. Sie ist schon häufiger gesehen worden, war aber stets unauffällig. Nun hat sie sich vor die Tür der Finderin gelegt. Sie nahm sie auf, versorgte sie. Dabei ist ihr aufgefallen, dass Felice Eiter aus der Scheide lief. Die Finderin brachte sie zum Tierarzt, der eine Gebärmuttervereiterung feststellte. Da wir für Fundkatzen im Raum Maintal zuständig sind, wurde Felice am selben Abend zu uns gebracht. Wenige Minuten später lag sie schon bei uns auf dem Operationstisch und wurde im Notdienst operiert.

Jetzt geht es Felice sehr gut. Es war, wie man sagt, "5 vor 12". Sie hat großen Appetit und ruht sich mal richtig aus. Dennoch ist sie sehr neugierig und möchte alles im Blick haben.  Felice ist dankbar und schmusig.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Felice hat die Nummer 4464.

Auf Pflegestelle

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 15.03.2019

Alsfeld, Schwabenroder Straße

Kater, männlich, nicht kastriert, schwarz, EKH, nicht gekennzeichnet, ca. 3-4 Jahre alt.

"Ben" so haben wir ihn genannt, hat sich schreiend auf der Terasse der Finderin nieder gelassen. Da er eine Verletzung am Kopf hat, wollte die Finderin nichts verpassen und ihn sicher untergebracht und versorgt wissen.

Die Verletzung am Kopf ist oberflächlich, sodass zum Gesundheitszustand beruhigt Entwarnung gegeben werden kann. Ben ist ein netter Kater, der sich bei uns gerade mal so richtig ausschläft.

Sollten Sie Ihren vermissten Kater hier wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Ben hat die Nummer 4461.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 12.03.2019

Alsfeld, An der Au

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, schwarz, ca. 5-6 Monate alt. Es konnte keine Kennzeichnung gefunden werden.

"Tröpfchen" so haben wir das arme Kätzchen genannt, ist scheinbar in einen Unfall verwickelt gewesen. Sie hat einige Prellungen und sogar einen Kieferbruch erlitten. Sie wurde medizinisch versorgt und sollte dadurch auch augenblicklich keine Schmerzen haben. Die nächsten Tagen werden zeigen, wie es weiter um Tröpfchen gestellt ist.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Tröpfchen hat die Nummer 4458.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


ABGABETIER

22.02.2019

Katze, weiblich, kastriert, gechipt, weiß, Perser, geb. 06.04.2015.

Tina hat ein leider häufiges Schicksal. Ihr Frauchen ist Anfang des Monats verstorben und das nähere Umfeld kann sie leider wegen Katzenhaarallergie nicht behalten.

Die Süße hat bisher allein mit ihrem Frauchen in einer Wohnung gelebt. Sie hatte zwar die Möglichkeit im Hof stromern zu gehen, allerdings hat sie von diesem Angebot nur wenig Gebrauch gemacht. Tina ist sehr, sehr verschmust. Sogar mit der Bürste ist sie heftigst am schmusen.

Die ganze Situation hat sie durcheinander gebracht und wir würden uns wünschen, dass Tina ganz schnell ein neues Zuhause findet, indem sie wieder der Mittelpunkt ist.

Wenn auch Sie diesem schmusigen Gesichtchen schlecht widerstehen können und noch einen Platz auf Ihrer Couch für Tina hätten, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Tina hat die Nummer 4445.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 21.02.2019

Schöllkrippen-Langenborn, Villa Hof Langenborn

Kater, männlich, nicht kastriert, schwarz mit weiß, EKH, es konnte kein Chip oder eine Tätowierung festgestellt werden, ca. 4 Jahre alt.

"Pepe", so haben wir ihn genannt, wird seit Anfang Februar gesichtet. Er ist sehr zutraulich und verschmust. Den Findern ist aufgefallen, dass er scheinbar erkältet ist und haben ihn zu uns gebracht. Pepe hat einen Schnupfen und wird derzeit auch von uns behandelt.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Pepe hat die Nummer 4444.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 24.01.2019

Büdingen (Straße wird nachgereicht)

Kater, männlich, nicht kastriert, weiß mit rot, EKH, ca. 8 Monate alt. Es konnte kein Täto oder ein Chip gefunden werden.

"Merlin", so hat ihn die Finderin genannt, ist seit längerem am Fundort aufgefallen. 

Er ist sehr scheu und da er ohne Kennzeichnung ist, gehen wir eher davon aus, dass er eher frei-/wildlebend aufgewachsen ist.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Merlin hat die Nummer 4431.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 22.01.2019

Willingshausen-Zeller, Scheidlach

Katze, weiblich, unbekannt, ob kastriert, getigert, EKH, ca. 3-4 Jahre. Es konnte kein Chip oder eine Tätowierung festgestellt werden.

"Marge", so haben wir sie genannt, ist schon längere Zeit mit ihrem Freund "Homer" am Fundort gesichtet worden.

Sie ist eine wahnsinns verschmuste Katze, die gegen jeden und alles direkt ihren Kopf entgegen stößt. Auch sie wird jedes Herz direkt im Sturm erobern.

Wenn Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Marge hat die Nummer 4420.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 22.01.2019

Willingshausen-Zeller, Scheidlach

Kater, männlich, kastriert, schwarz-weiß, EKH, ca. 3-4 Jahre. Es konnte kein Chip oder eine Tätowierung festgestellt werden.

"Homer", so haben wir ihn genannt, ist schon längere Zeit mit seiner Freundin am Fundort gesichtet worden.

Er ist ein kräftiger, sehr liebenswerter und verschmuster Kater, der jeden sicher gleich um seine "Daumenkralle" wickelt.

Wenn Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Homer hat die Nummer 4419.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 21.01.2019

Steinau, Bärenweg

Kater, männlich, nicht kastriert, EKH, rot getigert, ca. 2-3 Jahre alt. Es konnte kein Chip oder eine Tätowierung festgestellt werden.

"Ernie", so haben wir ihn genannt, ist seit mehreren Wochen in der Umgebung des Finders immer wieder gesichtet worden. Auch in der Nachbarschaft schien in niemand zu kennen.

Ernie ist ein sehr freundlicher Kater, der einen großen Drang nach draußen empfindet. Ein Streuner. Er sieht gut aus, ist durchaus gesund und sehr munter.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Ernie hat die Nummer 4417.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 14.01.2019

Schlüchtern, Grabenstraße

Kater, männlich, nicht kastriert, schwarz mit weißem Fleck zwischen den Hinterbeinen, weiße Stichelhaare an der Brust, ca. 2 Jahre alt. Es konnte kein Chip oder eine Tätowierung festgestellt werden.

"Timo", so haben wir ihn genannt, wurde bereits vor etwa einer Woche gesichtet und zu der Finderin geholt. Alle Bemühungen in der Nachbarschaft den Besitzer ausfindig zu machen scheiterten.

Timo ist ein gut gelaunter und furchtbar verschmuster Kater. Ihn bringt soweit nichts aus der Ruhe und scheint sich sehr gerne den "Bauch voll zu hauen". So sieht er zumindest aus.

Sollten Sie also hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Timo hat die Nummer 4412.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 12.01.2019

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, schwarz mit weißem Brustfleck, ca. 2 Jahre alt. Es konnte kein Chip oder eine Tätowierung gefunden werden.

Mücke-Niederohmen, Auf der Simonsgalle.

"Sally", so haben wir sie genannt, ist seit mehreren Wochen am Fundort gesichtet worden. Sie ist grundsätzlich zugänglich und trotzdem etwas scheu. Sie ist hauptsächlich in den Abendstunden, nachts und morgens gesichtet worden.

Sollten Sie hier Ihr vermisstes Kätzchen wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sally hat die Nummer 4411.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 09.01.2019

Alsfeld-Hüttendorf, Hüttendorfer Straße

Katze, weiblich, nicht kastriert, EKH, rot getigert, ca. 5 Jahre alt.

"Missy", so haben wir sie genannt, wurde uns in einer Wildkatzenfalle gebracht. Sie scheint auch eine "wildlebende" Katze zu sein. Erst sind wir nicht davon ausgegangen, sie zur Vermittlung frei zu geben, aber sie hat sich so gut gemacht und wird allmählich zutraulicher, sodass wir ihr die Chance auf ein behütetes Zuhause geben möchten.

Wenn Sie eine sehr geduldige Katzenmutter oder ein Katzenvater sind und Missy gerne die Chance geben möchten sich bei Ihnen einzugewöhnen, melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Missy hat die Nummer 4408.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 07.01.2019

Neuwirtheim, Königsberger Straße

Katze, weiblich, wahrscheinlich kastriert, weiß/grau getigert, EKH, 3,5-4 Jahre alt.

Nach Aussage der Finderin ist Maja von den Mietern bereits zum zweiten Mal zurückgelassen worden. Damit sie versorgt ist, wurde sie zu uns gebracht.

Sollte dem tatsächlich so sein, dann suchen wir bald ein ENDGÜLTIGES und schönes Zuhause für Maja. Andernfalls möchten wir die Besitzer bitten, sich im Tierzentrum Gelnhausen zu melden und Maja in ihr neues Zuhause nachzuholen.

Maja ist zutraulich und verschmust. Sie hat die Nummer 4406.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 05.01.2019

Büdingen-Rinderbügen, Hofweg

Katze, männlich, nicht kastriert, schwarz, EKH, ca. 3-4 Jahre.

"Ken", so haben wir ihn genannt, wurde uns von den Findern gebracht, da er schon einige Zeit in der Gegend aufgefallen war, aber niemand ihn kannte.

Ken ist recht ängstlich und ist den Umgang mit dem Mensch evtl. nicht so gewohnt. Er ist soweit fit und gesund, vielleicht hatte er auch nur eine Futterstelle, die ihm dann nicht mehr zur Verfügung stand.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Ken hat die Nummer 4404.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 05.01.2019

Schlüchtern, Ziegenbergweg

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, schwarz mit weißem Brustfleck, EKH, ca. 1 - 2 Jahre alt.

Es konnte kein Chip oder eine Tätowierung gefunden werden.

Die Katze ist seit Oktober/November aufgefallen, dass sie bei den Findern im Garten herum läuft. So brachten sie sie dann zu uns.

"Bagheera", so haben wir sie genannt, ist etwas zurückhaltend, aber nicht böse.

Wenn Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Bagheera hat die Nummer 4402.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


ABGABETIER

am 30.07.2018

Katze, weiß mit schwarz, weiblich, nicht kastriert, ca. 2 Jahre.

Die Katze hatte Junge und ist dann scheinbar nicht mehr erwünscht gewesen.

Aus diesem Grund sucht sie jetzt ein neues Zuhause.

Sie ist noch sehr ängstlich, aber nicht böse. Katzenfreunde mit viel Geduld und Liebe werden das verstehen und sicher dann auch eine nette Lebensbegleiterin in ihr finden. 

Sollten Sie die Süße kennen lernen wollen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sie hat die Nummer 4236.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 29.05.2018

Katze, weiblich, nicht kastriert, grau getigert, Mama von 4 Kitten, es konnte kein Chip oder Tätowierung festgestellt werden.

Gefunden wurde die kleine Familie in Büdingen-Wolferborn, Wehrtbornstrasse.

Die Mutter von 4 Kitten hat sich einen Holzstoss im Garten der Finder als Nest ausgesucht und dort ihre Kinder zur Welt gebracht. Sie sind alle soweit munter und gesund. Die Mutter ist noch etwas scheu.

Sollten Sie diese Katze kennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Die Mutter hat die Nummer 4112.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

gebracht am 26.05.2018

Kater, männlich, EKH, schwarz, nicht kastriert, ca. 5 Jahre alt. Nicht gechipt oder tätowiert.

Der Kater befindet sich seit bereits 1,5 Jahren in den Kinzigauen in Richtung Meerholz und lebt unter Büschen ohne Schutz. Anfangs waren es zwei Katzen, eine wurde leider derzeit überfahren. Er wurde seit dieser Zeit von einem Herrn gefüttert, ließ sich anfangs nicht anfassen, inzwischen konnte er ihn streicheln. Da nun der Kater sein Futter durch einen Waschbären streitig gemacht bekommt, der sich ebenfalls dort „einnistete“, fing der Herr den Kater jetzt ein und brachte ihn zu uns.

Er ist derzeit noch sehr verstört und noch nicht zutraulich. Das gibt sich sicher in den nächsten Tagen.

Sollte er widererwarten doch Besitzer haben, bitten wir darum, dass sie sich im Tierzentrum Gelnhausen melden. Er hat die Nummer 4108.

[Flyerdruck]


Gefunden

Dieser Kater ist im Juli 2017 in Willingshausen in der Friedrich-Steinmeyer-Straße zugelaufen.

Die Finder haben sich nach Besitzern in der Nachbarschaft erkundigt.

Er ist noch sehr ängstlich aber mit Geduld wird er bestimmt Zutraulich.

Er hat keinen Chip und keine Tätowierung.

Er wartet im Tierzentrum in Gelnhausen mit der Nummer 3901 auf seine Besitzer.

[Flyerdruck]


Fundtier aus Mücke

Katze

EKH

weiblich

ca. 1 Jahr

kein Chip/kein Täto

Datum der Annahme: 25.11.2016

Tiernummer: 3536

[Flyerdruck]


Fundkatze aus Schlüchtern

Katze

EKH

männlich

nicht kastriert

weiß-schwarz

ca 01.05.2016

kein Chip, kein Täto

Annahme 17.11.2016

Nr 3529

[Flyerdruck]


Fundkatze aus Schlüchtern

Katze

EKH

weiblich

schwarz-weiß

ca 3 Jahre

kein Chip, Kein Täto

Annahme 17.11.2016

Nr 3528

[Flyerdruck]


Fundtier aus Schrecksbach-Rollshausen

Katze

EKH

Weiblich

Getigert mit weiß

Ca. 4 Jahre alt

Kein Chip / Kein Täto

Datum der Annahme : 04.11.2016

Nr. 3508

 

[Flyerdruck]


Fundtier aus Schrecksbach

(Röllshausen)

Katze

EKH

Männlich, nicht kastriert

Getigert

ca. 4 Monate

Kein Chip/ kein Täto

Datum der Annahme: 06.10.2016

Nr. 3479

[Flyerdruck]


Fundtier aus Schöllkrippen


Katze

EKH 

Weiblich 

Schwarz-weiß

Ca . 1/2 Jahr alt 

Kein Chip / Kein Täto 

Datum der Annahme: 18.08.2015

Nr. 2935

[Flyerdruck]


Fundtier aus Steinau

gefunden am Schlüchterner Berg

Katze

weiblich unbekant ob kastriert

schwarz

ca 1,5 Jahre

kein Chip, Kein Täto

Annahme 13.3.2013

Nr 2042

 

[Flyerdruck]


Fundtier aus Mücke


Katze

EKH

männlich, nicht kastriert

schwarz

geb ca 1.5.2013

kein Chip, kein Täto

Annahme 11.07.13

Nr. 1564

[Flyerdruck]