Tierheim im Tierzentrum

Tierheim im Tierzentrum

Unsere Tiere

Alle unsere Tierheimtiere


Vermittlungsgespräche vereinbaren

Zu Gesprächen über unsere Hunde, die in unserem Tierheim zur Vermittlung stehen, sind wir zu diesen Zeiten gerne für Sie erreichbar:
Di - Fr 11-19 Uhr
Sa und So 10-13 Uhr
Montag und Feiertag geschlossen
Zur Vereinbarung eines Vermittlungsgesprächs erreichen Sie Frau Irmgard Pape per Tel. 06051 5387887 oder persönlich in unserem Ladencafe Zum fröhlichen Tier im 1. OG des Tierzentrums Gelnhausen.

 


GEFUNDEN

am 06.08.2019

Biebergemünd, Frankfurter Straße

Katze, weiblich, nicht kastriert, EKH, schwarz mit weißem Brustfleck, ca. 1-2 Jahre alt.

"Pearl", so haben wir sie genannt, wurde uns heute gebracht. Sie lief am Wochenende bei den Findern im Garten herum, sie nahmen sie zu sich. Wenn die Kinder keine Allergie gegen Katzen entwickelt hätten, hätten die Finder Pearl evtl. behalten.

Pearl hatte wohl Babies. Sie ist sehr zugänglich und lieb. Nach dem Gesäuge zu urteilen, glauben wir, dass die Jungen schon aus dem Gröbsten raus sein müssten. Auf Nachfrage an die Finderin, wurden keine Kitten in der Nähe gesichtet. Auch die Mutter (Pearl) kannte niemand in der Nachbarschaft.

Solten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen oder haben evtl. in der Nähe des Fundortes Kitten gesichtet, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Pearl hat die Nummer 4625.

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 03.08.2019

Jossgrund-Lettgenbrunn, Hauptstraße

Kater, männlich, nicht kastriert, nicht gekennzeichnet, EKH, getigert mit weiß, ca. 4 Monate alt.

"Minosch", so haben wir ihn genannt, wurde nachts mit Verdacht auf Autounfall aufgegriffen und zu uns gebracht. Er hatte soweit Glück, außer einem Beinbruch (Unterschenkel, rechts) ist ihm nichts passiert. Der Bruch wurde bereits operiert, sodass er nun nur noch genesen muss.

Minosch ist etwas unsicher, aber soweit brav.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Minosch hat die Nummer 4622.

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 30.07.2019

Wächtersbach-Neudorf, Bad Sodener Straße

Kater, männlich, nicht kastriert, EKH, getigert, nicht gekennzeichnet, ca. 10 Jahre alt.

"Kalle", so haben wir ihn genannnt, ist schon seit mehr als einer Woche am Fundort aufgefallen. Da es dem Kater sichtlich nicht gut geht, haben ihn die Finder eingepackt und zu uns gebracht. Es geht Kalle wirklich nicht gut. Er ist seit Ankunft bei uns in medizinischer Betreuung - man muss abwarten, wie und ob er sich hoffentlich wieder erholt. 

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Kalle hat die Nummer 4616.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


ABGABETIER

vom 17.07.2019

Kater, männlich, noch nicht kastriert, weiß mit Tigerflecken, EKH, 3 Jahre alt.

"Django", so haben wir ihn genannt, leider wissen wir seinen bisherigen Namen nicht, wurde bei uns abgegeben, da er sein Frauchen 1x gebissen hat. Django ist ein unkastrierter, vielleicht etwas übermütiger junger Kater. Dem im Haushalt lebenden Kind hat er nie etwas getan, hat sich auch gerne von ihm schmusen lassen. Evtl. wußte er als in der Wohnung lebender unkastrierter Kater nicht immer ganz wohin mit der überschüssigen Energie. Ob der Biss aus einem Zockeranfall heraus kam oder tatsächlich unlieb gemeint war, können wir ja auch nicht beurteilen.

Django wird von uns kastriert, ist sonst gesund und wird nach der Kastration sicher die Bälle etwas flacher halten. Er ist auf gar keinen Fall böse oder nicht zu händeln. Er benimmt sich bei uns sehr gut.

Wenn Sie also ein Herz für Django und noch einen freien Platz auf Ihrer Couch haben, melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Django hat die Nummer 4605.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


ABGABETIER

vom 16.07.2019

Kater, männlich, noch nicht kastriert, schwarz/weiß, EKH, 1 Jahr alt.

Baby, so heißt der Kater wurde von seinen Besitzern schweren Herzens abgegeben, da sie umziehen und Baby nicht mitnehmen können.

Er ist noch etwas "durch den Wind", was man ihm nicht verübeln kann. Wie soll er auch verstehen, was gerade passiert.

Sollten Sie noch ein Plätzchen für Baby haben und ihm bald wieder ein Zuhause mit Halt für die nächsten 15 bis 20 Jahre geben möchten, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Baby hat die Nummer 4602.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 14.07.2019

Erlensee, Odenwaldstraße

Kater, männlich, nicht kastriert, getigert, BKH-Mix, nicht gekennzeichnet, ca. 7-8 Monate alt.

"Rocco", so haben wir ihn genannt, wurde aufgegriffen, da er ein stark verschnupftes Gesichtchen hat. In der Tat hat er richtigen "Rotz", sonst scheint es ihm aber gut zu gehen. Er freut sich bei Ansprache, möchte gleich schmusen und auch aus dem tiefsten Schlaf geweckt, wird man sofort freundlich begrüßt. 

Sollten Sie hier Ihr vermisste Katerchen wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Rocco hat die Nummer 4599.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 12.07.2019

Erlensee, Fichtenstraße

Katze, weiblich, unbekannt, ob kastriert, schwarz/weiß, EKH, ca. 4-5 Jahre alt. Nicht gekennzeichnet.

"Donna", so haben wir sie genannt, hat sich seit Mitte Juni in einer ortsansässigen Firma niedergelassen. Zuerst kam sie nur zu Besuch, dann wollte sie gerne ganz dort einziehen. Leider ist das nicht möglich und evtl. vermisst sie ja jemand schmerzlich. Also wurde sie zu uns gebracht.

Donna ist sehr lieb, aber sehr ängstlich. Sicher nur ängstlich, bis sie sich einmal bei uns zurecht gefunden hat. In ihrem "Wahl-Zuhause" war sie wohl nicht so. 

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Donna hat die Nummer 4598.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 12.07.2019

Bad Orb, Berliner Straße

Katze, weiblich, nicht kastriert, schwarz, EKH, keine Kennzeichnung, ca. 1-2 Jahre alt.

"Jana", so haben wir sie genannt, wurde bereits am 08.07. von den Findern aufgenommen. Sie brachten Jana zu uns, da sie sie nicht behalten können. Jana ist hochträchtig! Das Mäuschen ist sehr verschmust und gepflegt. Sie ist soweit gesund und wird sicher bald Mama.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Jana hat die Nummer 4596.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 11.07.2019

Maintal, Maulbeerweg, im Treppenhaus

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, 1-2 Jahre alt.

"Tinka", so haben wir sie genannt, ist unter Umständen im "Fundhaus" entwischt und hat sich nur in einem anderen Stockwerk retten wollen. Tinka hat keinen Chip oder eine Tätowierung. Sie ist soweit gesund und auch gepflegt. Findet den Aufenthalt hier eher unheimlich.

Wenn Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Tinka hat die Nummer 4595.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 10.07.2019

Sinntal-Mottgers im Feld

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, tricolor, > 15 Jahre alt.

"Johanna", so haben wir die Katzen-Omi genannt, wurde aufgegriffen, da sie sehr taumelig wirkte, nicht richtig laufen kann, verfilzt war und orientierungslos schien. Johanna scheint taub und blind zu sein, ist sehr dünn. Sie ist nicht gekennzeichnet.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katzen-Omi wieder erkennen oder sollten Sie Johanna aus der Nachbarschaft her kennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Johanna hat die Nr. 4592

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 08.07.2019

Wächtersbach, Frankfurter Straße, Autohaus Nix

Katze, weiblich, getigert, EKH, ca. 8 Wochen alt.

"Lina", so haben wir sie genannt, ist noch etwas kränklich. Sie hat Schnupfen und wird behandelt. Sie ruht sich aus und schläft viel.

Sollten Sie hier Ihr vermisstes Kätzchen wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Lina hat die Nummer 4586.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


ABGABETIER

vom 25.06.2019

Tim, Kater, männlich, kastriert, EKH, rot, gechipt, 10 Jahre alt.

Tim ist etwas eigen.Anfang des Jahres wurde Tim mit seiner Schwester an eine Familie abgegeben, da die vorherigen Besitzer sie nicht mit in die neue Wohnung nehmen konnten. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit durfte dann Tim und seine Schwester nach draußen, wie sie es von den Vorbesitzern gewohnt waren. Schwupp, war die Schwester direkt nicht mehr gesehen. Bis heute gibt es keine Spur von ihr. Auch sie ist gechipt und registriert!?! Und nur wenige Wochen später wurde auch Tim aufgegriffen und zu uns gebracht. Seine neuen Besitzer holten ihn bei uns wieder ab und waren sehr froh, wenigstens ihn wieder zu haben. Doch nicht lange wollte er dort bleiben. Durch das gekippte Fenster ist er in Anwesenheit seines Herrchens "abmaschiert" und kam ebenfalls nicht mehr wieder. Tim jedoch machte es sich bei der Familie gemütlich, die ihn auch damals aufnahm und zu uns brachte. Leider nur hat diese Familie schon 2 Katzen und können ihn nicht aufnehmen.

"Es hilft alles nichts, er scheint sich bei uns nicht wohl zu fühlen", so teilte uns niedergeschlagen Tim´s Herrchen mit. "Bitte suchen Sie ihm ein neues Zuhause, indem er sich endlich wohlfühlen kann und auch willkommen ist." Und das machen wir hiermit, sehr gerne. Tim ist ein sehr verschmuster schlanker Kater mit einem sehr großen Drang nach draußen. Weiterhin kaspert er gerne rum, was ein hübsches Foto von ihm fast unmöglich macht. Er scheint sehr verträglich mit anderen Katzen zu sein. 

Sollten Sie Tim gerne bei sich aufnehmen wollen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Er hat die Nummer 4500.

Auf Pflegestelle 

  

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 21.06.2019

Bad Soden-Salmünster, Gießener Straße

Katze, weiblich, unbekannt, ob kastriert, getigert mit weiß, evtl. ein Bengal-Mix o. ä., ca. 5-6 Monate alt. Sie ist nicht gechipt oder tätowiert.

"Zora", so haben wir sie genannt, ist den Findern zugelaufen und wollte nicht mehr gehen. Sie wurde dort einige Tage gefüttert, dann zu uns gebracht. 

Zora ist eine sehr muntere, liebe Katze. Sie ist sehr schlank und hochgewachsen. Ihr Fell ist kurz und etwas dünn. Sie macht einen gesunden Eindruck und möchte kurzfristig abgeholt werden; es ist ihr einfach viel zu langweilig hier. Sie spritzt mit ihrem Trinkwasser umher und macht auch sonst bei jeder Gelegenheit auf sich aufmerksam.

Sollten Sie hier Ihre kleine dolle vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Zora hat die Nummer 4568.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


ABGABETIER

15.06.2019

Katze, weiblich, unbekannt, ob kastriert, getigert, EKH, ca. 5-7 Jahre alt.

"Mike", so haben wir sie genannt, wurde abgegeben, da ihr Frauchen erst ins Krankenhaus kam, dann ins Pflegeheim musste und sich niemand mehr um sie kümmerte. Nachbarn haben sich vorübergehend dem Tier angenommen und sie nun zu uns gebracht. Das alte Zuhause wird es für Mike nicht mehr geben. Leider weiß auch die Nachbarin nur, dass es sie gibt. Kein Alter, kein Name, keine Geschichte.

Wir möchten Mike nun gerne die Möglichkeit geben, wieder ein schönes Heim mit Freigang zu bekommen. Sie hat derzeit eine Augenentzündung, die in Behandlung ist, sonst ist sie soweit gesund. Im Augenblick ist sie mit jedem beleidigt und noch nicht kooperativ. Sie ist sicher sehr verunsichert und weiß gerade nicht, wie ihr geschieht. Die neuen Mike-Frauchen und/oder Herrchen sollten noch Geduld mit ihr haben. Laut der Nachbarin war sie stets freundlich und zugänglich.

Wenn Sie Mike gerne bei sich aufnehmen möchten, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sie hat die Nummer 4563.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

11.06.2019

"Peaches", Katze, weiblich, kastriert, EKH, schildpatt, geb. 2017

Peaches ist eine liebe, schmusige Katze. Leider will sie UNBEDINGT nach draußen. In ihrem letzten Zuhause durfte sie nicht nach draußen und wurde etwas ungemütlich. 

Sollten Sie noch ein Plätzchen mit Freigang für eine sonst tolle Katze haben und sich ein wenig in Peaches verguckt haben, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Sie hat die Nummer 4263.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


ABGABETIER

vom 31.05.2019

Katze, weiblich, schwarz/weiß, EKH, ca. 5 Wochen alt.

"Xia", so haben wir das Katzenmädchen genannt, kam mit Xio, Xello und Xara zu uns. Es sind Bauernhofkinder. Xia ist die Beschützerin der anderen. Sie geht nach vorne und gibt uns zu verstehen, dass wir sie besser in Ruhe lassen - sie und ihre Geschwister. Wenn man allerdings ihre Drohungen (Fauchen, Spucken, Hauen) ignoriert und sie trotzdem hoch nimmt, gibt sie sich sofort geschlagen und lässt sich auch ganz sachte am Köpfchen kraulen. Wird eben alles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird ;-).

Sollten Sie ein tolles Zuhause für Xia bieten wollen und schon einer anderen relativ jungen Katze ein Zuhause geben, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Xia hat die Nummer 4546.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu zweit oder zu einer anderen jüngeren Katze abgeben.

Auf Pflegestelle 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

29.05.2019

Schlüchtern, Ulmenstraße

Katze, weiblich, nicht kastriert (da 2 Welpen bei sich), schwarz/weiß, EKH - WILD!

"Palina", so haben wir sie genannt, wurde uns mit ihren 2 Babys gebracht. Wir gehen davon aus, dass Palina wild geboren ist und seither auch so lebt. Alle 3 sind sehr zurückhaltend, um nicht zu sagen sehr ängstlich. Die Kleinen spucken uns noch an (was ja zugegebener Maßen etwas niedliches in dem Alter hat).

Aus diesem Grund haben wir sie auch so abgelichtet, wie sie sich uns gerade gezeigt haben, um sie nicht noch mehr als nötig aufzuregen.

Sollte jedoch Widererwarten jemand hier seine vermisste Katze wiedererkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Palina hat die Nummer 4542. 

Alle auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 28.05.2019

Ronneburg, Am Festplatz

Katze, weiblich, EKH, schwarz, nicht bekannt, ob kastriert, ca. 5-7 Jahre alt. Sie ist nicht gechipt oder tätowiert.

"Chiara", so haben wir sie genannt, wurde unter der Terrasse der Finderin aufgefunden. Sie ist sehr zurückhaltend und verhält sich derzeit noch eher scheu, aber nicht böse.

Wenn Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Chiara hat die Nummer 4538.

Auf Pflegestelle

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 27.05.2019

Schlüchtern, Ziegenbergweg 

Katze, weiblich, getigert mit rot, weißer Hals-/Kinnbereich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, ca. 7 - 8 Jahre alt. Sie ist nicht gechipt oder tätowiert.

"Kaba", so haben wir sie genannt, möchte seit Wochen in das Haus der Finder eindringen. Da sich an dieser Situtation nichts geändert hatte, packten die Leute Kaba ein und brachten sie zu uns.

Kaba ist gesund und munter. Grundsätzlich scheint sie schmusig, hat dann aber doch eine lockere Pfote, die auch mal ganz unvorbereitet zuschlägt. Vielleicht ist sie auch nur etwas unsicher und skeptisch mit wem sie es hier so zu tun hat.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Kaba hat die Nummer 4537.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 02.05.2019

Bad Orb, Philosphenweg

Katze, weiblich, unbekannt, ob kastriert, EKH, getigert, kein Chip oder Tätowierung, schwer im Alter zu schätzen, ca. > 10 Jahre.

"Hope", so haben wir sie genannt, wurde uns gebracht, da sie dem Finder krank und hungrig aufgefallen ist. Hope befindet sich in keinem guten Allgemeinzustand. Derzeit geht sie noch durch verschiedene Untersuchungen.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Hope hat die Nummer 4511.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 18.04.2019

Schöllkrippen, keine weitere Angabe

Kater, männlich, kastriert, EKH, getigert, ca. 8-9 Monate alt, nicht tätowiert oder gechipt. 

"Chip", so haben wir ihn genannt, ist uns von den Findern gebracht worden, nachdem sie durch Nachfragen in der näheren Umgebung keinen Besitzer ermitteln konnten. 

Das junge Katerchen ist staubig zu uns gekommen und ist ein kleiner Schmusi. Chip spielt gerne und ist wohl auf. Es ist ein sehr zierliches Katerchen, aber gut gepflegt und auch in einem guten Ernährungszustand.

Sollten Sie nun hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Chip hat die Nummer 4498.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 15.04.2019

Hammersbach, Rossdorfer Straße

Katze, weiblich, nicht kastriert, denn TRAGEND, tricolor, EKH, ca. 2 Jahre alt, Auslandschip, aber nicht registriert. Auch ein Suchauftrag ist bei Tasso nicht eingegangen.

"Angel" so haben wir sie genannt, wurde liegend verletzt auf der Strasse aufgefunden und von den Findern zu uns gebracht. Jetzt geht es Angel richtig gut, es müssen nur noch ein paar Haare nachwachsen. Sie ist hochtragend!

Die zierliche Katze ist so verschmust, dass sie förmlich in den Mensch hinein kriechen möchte. Aus diesem Grund ist es auch nicht möglich gewesen, ein schöneres Foto von ihr zu bekommen. Denn Angel klebt direkt im Gesicht des Fotografen fest. 

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wiedererkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Angel hat die Nummer 4492. Sollte sich niemand melden, wird Angel zunächst einmal in aller Ruhe ihre Babys bei uns bekommen dürfen und im Anschluss ihre mind. 8 Wochen mit den Kleinen verbringen dürfen. Schon jetzt sind wir alle ganz verliebt in die werdende Mutter.

Auf Pflegestelle 

 

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 26.03.2019

Maintal-Dörnigheim - weitere Angaben leider unbekannt - Katze wurde erst ins Tierheim Frankfurt gebracht

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, kein Täto, kein Chip, EKH, getigert, 3-5 Jahre alt.

"Joy", so haben wir sie genannt, wurde uns vom Tierheim Frankfurt gebracht, da Maintal zu unserem Zuständigkeitsbereich gehört.

Sie ist super lieb, verschmust und gepflegt und wartet darauf, von ihrem Besitzer wieder abgeholt zu werden. Es geht ihr gut.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wiedererkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Joy hat die Nummer 4472.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 26.03.2019

Steinau-Marborn, Marienbornstraße

Kater, männlich, nicht kastriert, rot, EKH, keine Kennzeichnung, ca. 4 Jahre alt.

"Stitch", so haben wir ihn genannt, befindet sich seit längerer Zeit in der Umgebung des Fundortes. An jedem Abend kommt Stitch zur Finderin und fordert sein Futter ein. Er ist stets sehr hungrig.  Die Finderin war bereits aktiv den Besitzer ausfindig zu machen, aber weder in der Nachbarschaft noch bei umliegenden Tierärzten in Stitch bekannt. 

Das Katerchen ist sehr freundlich, schmusig und scheint auch soweit fit zu sein. 

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Stitch hat die Nummer 4471.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 24.03.2019

Wächtersbach-Luisenwald, Feldstraße

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, schildpatt, Alter 15+. Es konnte kein Chip oder eine Tätowierung gefunden werden.

"Belle", so haben wir sie genannt, wurde uns in einem schlechten Allgemeinzustand, völlig ausgetrocknet mit Schnupfen und eitrigen Augen gebracht. Sie wurde sofort medizinisch versorgt, es geht ihr jeden Tag etwas besser. Trotzdem wird sie noch einige Tage medizinische Betreuung benötigen.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Belle hat die Nummer 4469.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 15.03.2019

Alsfeld, Schwabenroder Straße

Kater, männlich, nicht kastriert, schwarz, EKH, nicht gekennzeichnet, ca. 3-4 Jahre alt.

"Ben" so haben wir ihn genannt, hat sich schreiend auf der Terasse der Finderin nieder gelassen. Da er eine Verletzung am Kopf hat, wollte die Finderin nichts verpassen und ihn sicher untergebracht und versorgt wissen.

Die Verletzung am Kopf ist oberflächlich, sodass zum Gesundheitszustand beruhigt Entwarnung gegeben werden kann. Ben ist ein netter Kater, der sich bei uns gerade mal so richtig ausschläft.

Sollten Sie Ihren vermissten Kater hier wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Ben hat die Nummer 4461.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 12.03.2019

Alsfeld, An der Au

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, schwarz, ca. 5-6 Monate alt. Es konnte keine Kennzeichnung gefunden werden.

"Tröpfchen" so haben wir das arme Kätzchen genannt, ist scheinbar in einen Unfall verwickelt gewesen. Sie hat einige Prellungen und sogar einen Kieferbruch erlitten. Sie wurde medizinisch versorgt und sollte dadurch auch augenblicklich keine Schmerzen haben. Die nächsten Tagen werden zeigen, wie es weiter um Tröpfchen gestellt ist.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Tröpfchen hat die Nummer 4458.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 21.02.2019

Schöllkrippen-Langenborn, Villa Hof Langenborn

Kater, männlich, nicht kastriert, schwarz mit weiß, EKH, es konnte kein Chip oder eine Tätowierung festgestellt werden, ca. 4 Jahre alt.

"Pepe", so haben wir ihn genannt, wird seit Anfang Februar gesichtet. Er ist sehr zutraulich und verschmust. Den Findern ist aufgefallen, dass er scheinbar erkältet ist und haben ihn zu uns gebracht. Pepe hat einen Schnupfen und wird derzeit auch von uns behandelt.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Pepe hat die Nummer 4444.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 24.01.2019

Büdingen (Straße wird nachgereicht)

Kater, männlich, nicht kastriert, weiß mit rot, EKH, ca. 8 Monate alt. Es konnte kein Täto oder ein Chip gefunden werden.

"Merlin", so hat ihn die Finderin genannt, ist seit längerem am Fundort aufgefallen. 

Er ist sehr scheu und da er ohne Kennzeichnung ist, gehen wir eher davon aus, dass er eher frei-/wildlebend aufgewachsen ist.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Merlin hat die Nummer 4431.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 22.01.2019

Willingshausen-Zeller, Scheidlach

Kater, männlich, kastriert, schwarz-weiß, EKH, ca. 3-4 Jahre. Es konnte kein Chip oder eine Tätowierung festgestellt werden.

"Homer", so haben wir ihn genannt, ist schon längere Zeit mit seiner Freundin am Fundort gesichtet worden.

Er ist ein kräftiger, sehr liebenswerter und verschmuster Kater, der jeden sicher gleich um seine "Daumenkralle" wickelt.

Wenn Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Homer hat die Nummer 4419.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 09.01.2019

Alsfeld-Hüttendorf, Hüttendorfer Straße

Katze, weiblich, nicht kastriert, EKH, rot getigert, ca. 5 Jahre alt.

"Missy", so haben wir sie genannt, wurde uns in einer Wildkatzenfalle gebracht. Sie scheint auch eine "wildlebende" Katze zu sein. Erst sind wir nicht davon ausgegangen, sie zur Vermittlung frei zu geben, aber sie hat sich so gut gemacht und wird allmählich zutraulicher, sodass wir ihr die Chance auf ein behütetes Zuhause geben möchten.

Wenn Sie eine sehr geduldige Katzenmutter oder ein Katzenvater sind und Missy gerne die Chance geben möchten sich bei Ihnen einzugewöhnen, melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Missy hat die Nummer 4408.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

am 30.07.2018

Katze, weiß mit schwarz, weiblich, nicht kastriert, ca. 2 Jahre.

Die Katze hatte Junge und ist dann scheinbar nicht mehr erwünscht gewesen.

Aus diesem Grund sucht sie jetzt ein neues Zuhause.

Sie ist noch sehr ängstlich, aber nicht böse. Katzenfreunde mit viel Geduld und Liebe werden das verstehen und sicher dann auch eine nette Lebensbegleiterin in ihr finden. 

Sollten Sie die Süße kennen lernen wollen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sie hat die Nummer 4236.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 29.05.2018

Katze, weiblich, nicht kastriert, grau getigert, Mama von 4 Kitten, es konnte kein Chip oder Tätowierung festgestellt werden.

Gefunden wurde die kleine Familie in Büdingen-Wolferborn, Wehrtbornstrasse.

Die Mutter von 4 Kitten hat sich einen Holzstoss im Garten der Finder als Nest ausgesucht und dort ihre Kinder zur Welt gebracht. Sie sind alle soweit munter und gesund. Die Mutter ist noch etwas scheu.

Sollten Sie diese Katze kennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Die Mutter hat die Nummer 4112.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

gebracht am 26.05.2018

Kater, männlich, EKH, schwarz, nicht kastriert, ca. 5 Jahre alt. Nicht gechipt oder tätowiert.

Der Kater befindet sich seit bereits 1,5 Jahren in den Kinzigauen in Richtung Meerholz und lebt unter Büschen ohne Schutz. Anfangs waren es zwei Katzen, eine wurde leider derzeit überfahren. Er wurde seit dieser Zeit von einem Herrn gefüttert, ließ sich anfangs nicht anfassen, inzwischen konnte er ihn streicheln. Da nun der Kater sein Futter durch einen Waschbären streitig gemacht bekommt, der sich ebenfalls dort „einnistete“, fing der Herr den Kater jetzt ein und brachte ihn zu uns.

Er ist derzeit noch sehr verstört und noch nicht zutraulich. Das gibt sich sicher in den nächsten Tagen.

Sollte er widererwarten doch Besitzer haben, bitten wir darum, dass sie sich im Tierzentrum Gelnhausen melden. Er hat die Nummer 4108.

[Flyerdruck]


Gefunden

Dieser Kater ist im Juli 2017 in Willingshausen in der Friedrich-Steinmeyer-Straße zugelaufen.

Die Finder haben sich nach Besitzern in der Nachbarschaft erkundigt.

Er ist noch sehr ängstlich aber mit Geduld wird er bestimmt Zutraulich.

Er hat keinen Chip und keine Tätowierung.

Er wartet im Tierzentrum in Gelnhausen mit der Nummer 3901 auf seine Besitzer.

[Flyerdruck]


Fundtier aus Mücke

Katze

EKH

weiblich

ca. 1 Jahr

kein Chip/kein Täto

Datum der Annahme: 25.11.2016

Tiernummer: 3536

[Flyerdruck]


Fundkatze aus Schlüchtern

Katze

EKH

männlich

nicht kastriert

weiß-schwarz

ca 01.05.2016

kein Chip, kein Täto

Annahme 17.11.2016

Nr 3529

[Flyerdruck]


Fundkatze aus Schlüchtern

Katze

EKH

weiblich

schwarz-weiß

ca 3 Jahre

kein Chip, Kein Täto

Annahme 17.11.2016

Nr 3528

[Flyerdruck]


Fundtier aus Schrecksbach-Rollshausen

Katze

EKH

Weiblich

Getigert mit weiß

Ca. 4 Jahre alt

Kein Chip / Kein Täto

Datum der Annahme : 04.11.2016

Nr. 3508

 

[Flyerdruck]


Fundtier aus Schrecksbach

(Röllshausen)

Katze

EKH

Männlich, nicht kastriert

Getigert

ca. 4 Monate

Kein Chip/ kein Täto

Datum der Annahme: 06.10.2016

Nr. 3479

[Flyerdruck]


Fundtier aus Schöllkrippen


Katze

EKH 

Weiblich 

Schwarz-weiß

Ca . 1/2 Jahr alt 

Kein Chip / Kein Täto 

Datum der Annahme: 18.08.2015

Nr. 2935

[Flyerdruck]


Fundtier aus Steinau

gefunden am Schlüchterner Berg

Katze

weiblich unbekant ob kastriert

schwarz

ca 1,5 Jahre

kein Chip, Kein Täto

Annahme 13.3.2013

Nr 2042

 

[Flyerdruck]


Fundtier aus Mücke


Katze

EKH

männlich, nicht kastriert

schwarz

geb ca 1.5.2013

kein Chip, kein Täto

Annahme 11.07.13

Nr. 1564

[Flyerdruck]