Tierheim im Tierzentrum

Tierheim im Tierzentrum

Unsere Tiere

Alle unsere Tierheimtiere


Vermittlungsgespräche vereinbaren

Zu Gesprächen über unsere Hunde, die in unserem Tierheim zur Vermittlung stehen, sind wir zu diesen Zeiten gerne für Sie erreichbar:
Di - Fr 15-18 Uhr
Sa und So 10-13 Uhr
Montag und Feiertag geschlossen
Zur Vereinbarung eines Vermittlungsgesprächs erreichen Sie Frau Irmgard Pape per Tel. 06051 5387887 oder persönlich in unserem Ladencafe Zum fröhlichen Tier im 1. OG des Tierzentrums Gelnhausen.

 


GEFUNDEN

am 14.10.2019

Wächtersbach-Aufenau, auf Feld

Kater, männlich, kastriert, EKH, schwarz, ca. 5 Jahre alt. Tätowiert, jedoch sämtlich mögliche Variationen nicht registriert.

"Sammy", so haben wir ihn genannt, wurde von den Findern bereits länger gesichtet. Nun brachten sie ihn zu uns.

Sammy ist ein recht großer Kater mit spitzem Gesicht, sehr gepflegt. Er ist sehr lieb und zugänglich. Man muss ihn auch nicht lange bitten, es wird direkt um die Wette geschmust. Es muss irgendwo ein Mensch sitzen, oder auch mehrere, die ihn schmerzlich vermissen.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sammy hat die Nummer 4725.

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 09.10.2019

Alsfeld (keine weiteren Details bekannt)

Katze, weiblich, nicht kastriert, EKH, grau-getigert mit weiß, ca. 4 Monate alt. Keine Kennzeichnung.

"Fee" so haben wir sie genannt, wurde uns von der Feuerwehr übergeben. Sie ist ein sehr goldiges kleines Kätzchen, ist sehr entspannt und schmusig. Ggf. ist sie tatsächlich irgendwo ausgebüchst.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Fee hat die Nummer 4724.

 

 

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 06.10.2019

Bad Soden-Salmünster, Eckardroth, Stiftungsstraße

Kater, männlich, nicht kastriert, EKH, schwarz mit weißem Brustfleck, ca. 4-5 Jahre alt. Keine Kennzeichnung.

"Matze", so haben wir ihn genannt, wurde in o. g. Straße aufgegriffen und zu uns gebracht. Er ist fit und sehr entspannt. Matze genießt derzeit noch die Vollpension, denn Fressen steht ganz oben und wenn man sich den Bauch erst richtig vollgeschlagen hat, drückt es einem sowieso die Augen zu. Also entspannt er und hält ein tiefes Schläfchen.

Matze ist sehr zugänglich und verschmust. Er scheint nicht "wild" zu leben.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Matze hat die Nummer 4721.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

am 27.09.2019

"Matteo", Kater, männlich, kastriert, EKH, schwarz mit weißem Brustfleck, 5 Monate alt.

"Sissi", Katze, weiblich, kastriert, EKH, getigert, 5 Monate alt. 

Matteo wurde mit seiner Schwester Sissi wieder an uns zurück gegeben, da der Sohn, der sich die Tiere so gewünscht hat, schnell mit der Pflege und Versorgung überfordert war.

Matteo sowie auch Sissi sind zwei bezauberte junge Katzen, noch ganz zart und unglaublich verschmust. Es ist kaum möglich 2 Schritte zu gehen, da sie sich mit ihrem Köpfchen an den Füssen reiben. 

Beide sollen nun unbedingt in ein traumhaftes Zuhause für IMMER.

Wenn Sie sich nun in die beiden verliebt haben, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Matteo hat die Nummer 4543 und Sissi hat die Nummer 4545.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 28.09.2019

Jossgrund-Lettgenbrunn, Egerländer Weg/Karlsbader Straße

Kater, männlich, nicht kastriert, schwarz mit weißen Pfoten, EKH, ca. 6 Monate alt. Nicht gekennzeichnet.

"Thor", so haben wir ihn genannt, wurde aufgegriffen, da er schlapp schien. Thor ist mit sehr großer Wahrscheinlichkeit wild geboren und hat überhaupt keinen Vertrag mit dem Mensch. 

Sollten Sie doch Widererwarten Ihren vermissten Kater hier wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Thor hat die Nummer 4714.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 25.09.2019

Alsfeld (keine weitere Angabe vorliegend)

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, getigert mit weiß, ca. 5-6 Monate alt. Keine Kennzeichnung.

"Lulu", so haben wir sie genannt, wurde mit Juli (evtl. Schwester) aufgegriffen. 

Lulu ist ebenfalls sehr zurückhaltend und wohl den Umgang mit dem Mensch nicht so gewohnt. Auch sie soweit gesund und munter. Der Rest gibt sich sicher schnell.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Lulu hat die Nummer 4698.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 25.09.2019

Alsfeld (keine weitere Angabe vorliegend)

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, tricolor, ca. 5-6 Monate alt. Keine Kennzeichnung.

"Jule", so haben wir sie genannt, wurde mit einer 2. Katze (evtl. Schwester) aufgegriffen. 

Jule ist sehr zurückhaltend, ist den Umgang mit dem Mensch scheinbar nicht so gewohnt. Sie ist sonst soweit gesund und munter. Sicher wird sie Menschen bald toll finden.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Jule hat die Nummer 4697.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 25.09.2019

Schöneck, im Feld liegend

Katze, weiblich, wahrscheinlich nicht kastriert, EKH, getigert, ca. 4 Monate alt. Keine Kennzeichnung.

"Malina", so haben wir sie genannt, wurde in Seitenlage im Feld gefunden. Sie scheint eher wilder Herkunft, ist den Umgang mit dem Mensch nicht gewohnt. Sie wurde wohl vom Auto erwischt, wird medizinisch versorgt und ist auf dem Weg der Besserung.

Wir gehen nicht davon aus, dass sie vermisst wird. Sollte Sie doch ein Zuhause haben, dann melden sich die Besitzer bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Malina hat die Nummer 4700.

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 20.09.2019

Alsfeld (genaue Adresse leider unbekannt)

"Ed", Kater, männlich, nicht kastriert, EKH, schwarz/weiß, ca. 12 Wochen alt. 

"Banzai", Katze, weiblich, nicht kastriert, EKH, getigert mit weiß und schwarzer Nase, ca. 12 Wochen alt.

"Shenzi", Kater, männlich, nicht kastriert, EKH, getigert mit weiß, ca. 12 Wochen alt.

Das Trio wurde in Alsfeld aufgegriffen. Sie sind mit höchster Wahrscheinlichkeit wild aufgewachsen, sind derzeit noch nicht zugänglich. Das Schlimmste wird die Angst sein, wenn sie erst einmal gelernt haben uns zu vertrauen, werden sie sicher noch zu Schmusern.

Wir gehen nicht davon aus, dass es vermisste Tiere sind. Sollte dies jedoch Widererwarten so sein, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.

Ed hat die Nummer 4689, Banzai die Nummer 4690 und Shenzi die Nummer 4691.

4690 ist auf Pflegestelle 

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 23.09.2019

Edelbach, Edelbacher Straße

Kater, männlich, nicht kastriert, EKH, rot, ca. 4 Wochen alt.

"Herkules", so haben wir den Kleinen genannt, wurde von der Finderin aufgegriffen als er an ihrem Haus vorbeispazierte. In diesem Alter sollte noch kein Kätzchen die große weite Welt erkunden.

Herkules ist ein kleiner, noch in seinen Bewegungen ab und an wackeliger kleiner Kater. Er kommt zwar wie nix aus dem Hinterhalt gesprungen, aber es sieht noch sehr witzig aus. Er frißt schon allein sein Katzenfutter und ist auch sonst ein richtig großer Zwerg. Herkules ist sehr tapfer und weint nicht. In seiner Box macht er es sich einfach schön, mit Spiel- und Kuschelzeug - und wenn die Tanten, die hier arbeiten auch mal Zeit haben, kuscheln sie ihn ne Runde. Ist doch klar!

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Herkules hat die Nummer 4693.

 

[Flyerdruck]


ABGABETIER

22.09.2019

Kater, männlich, noch nicht kastriert, schwarz, EKH, geb. 26.04.2019

"Gipsy" haben wir von einem befreundeten Tierschutzverein zur Vermittlung übernommen. Gipsy ist alles, was ein junger Kater sein kann. Verspielt - verschmust - aktiv - neugierig. Er würde das "Kampfschmusen" dem "Kämpfen" vorziehen. Jedoch auch ihm wird es schnell langweilig. Er sollte einen Kumpel haben, mit dem er sich müde spielen kann.

Wenn Sie sich nun in Gipsy verliebt haben, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Gipsy hat die Nummer A664

 

Pflegestelle 

[Flyerdruck]


ABGABETIER

06.09.2019

Kater, männlich, noch nicht kastriert, weiß/rot, EKH, geb. 01.05.2019

Fredi haben wir von einem befreundeten Tierschutzverein zur Vermittlung übernommen. Der Kleine hat es faustdick hinter den Ohren. Er "zockt" was das Zeug hält, aber ohne Krallen! Fredi braucht Programm. Ein neues Zuhause in dem Herrchen und Frauchen Vollzeit arbeiten gehen und kein Spielkamerad weit und breit ist, geht hier gar nicht. Das hätte dann wohl die Wohnung und ihre Einrichtung auszubaden.

Wenn Sie also einen kleinen energiegeladenen "Kampfkater" zu sich nehmen wollen, der herzensgut und sehr lieb ist, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Fredi hat die Nummer A661.

 

Pflegestelle 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN


am 13.09.2019

in Niederrodenbach

Kater, männlich, nicht kastriert, EKH, getigert-weiß, ca 6 Monate alt, keine Kennzeichnung.

Dieser junge Kater wurde mehrfach gesichtet und dann eingefangen um zu schauen ob er gechipt oder tätowiert ist. Da beides nicht der Fall ist , darf der junge Mann vorerst bei der Finderin bleiben. Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Wir stellen dann den kontakt zur Finderin her.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN


am 15.09.2019


Brückenauer Straße, Sterbfritz

Katze ,weiblich, nicht kastriert, EKH, tricolor, ca 12 Wochen alt, keine Kennzeichnung."Frieda" , so haben wir sie genannt , ist noch etwas verunsichert, aber sehr lieb.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Frieda hat die Nummer 4685.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN


am 14.09.2019


Alsfeld , genauer Fundort ist leider unbekannt

Kater ,männlich, nicht kastriert, EKH,schwarz-weiß, ca  3-4 Monate alt, keine Kennzeichnung.

"Pascal" , so haben wir ihn genannt , ist noch recht scheu und möchte von uns nicht so gerne angefasst werden.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Pascal hat die Nummer 4682.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN


am 13.09.2019


Großkrotzenburg, Gasthaus Eulenspiegel.

Katze ,weiblich, nicht kastriert, EKH,schwarz, ca 6 Wochen alt, keine Kennzeichnung."Lilo" , so haben wir sie genannt , wurde uns zusammen mit ihrer Mama und ihrer Schwester gebracht . Sie ist noch ziemlich scheu und unsicher.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Lilo hat die Nummer 4680.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN
 
am 13.09.2019
 
Großkrotzenburg, Gasthaus Eulenspiegel
 
Katze ,weiblich, nicht kastriert, EKH,schwarz, ca 6 Wochen alt, keine Kennzeichnung.
 
"Lia" , so haben wir sie genannt , wurde uns zusammen mit ihrer Mama und ihrer Schwester gebracht . Sie ist noch ziemlich scheu und unsicher.
Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.
 
Lia hat die Nummer 4679.
 
Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN
 
am 13.09.2019
 
Großkrotzenburg, Gasthaus Eulenspiegel
 
Katze ,weiblich, nicht kastriert, EKH,schwarz, ca 1-2 jahre alt, keine Kennzeichnung.
 
"Lexie" , so haben wir sie genannt , wurde uns zusammen mit 2 Kitten gebracht. Alle sind wohl auf, nur noch etwas gestresst von der Reise und den vielen neuen Eindrücken.
 
Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.
Lexie hat die Nummer 4678.
 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN
 
am 10.09.2019
 
Schlüchtern-Breitenbach , In einem Garten in der Nähe eines Waldes
 
Kater ,männlich, nicht kastriert, EKH,schwarz-weiß, ca 6 Wochen alt, keine Kennzeichnung.
 
"Bruce" , so haben wir ihn genannt , wurde uns zusammen mit seiner Mutter und 2 Geschwistern gebracht.
Bruce ist noch etwas zurückhaltend und unsicher, ist aber grundsätzlich sehr neugierig auf den Menschen.
 
Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.
Bruce hat die Nummer 4671.
 
Pflegestelle 
 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN
 
am 10.09.2019
 
Schlüchtern-Breitenbach , In einem Garten in der Nähe eines Waldes
 
Katze ,weiblich, nicht kastriert, EKH, schwarz-weiß, ca 2 Jahre alt, keine Kennzeichnung.
 
"Paula" , so haben wir sie genannt , wurde uns zusammen mit ihren 3 Kitten gebracht. Das Muttertier war augenscheinlich verletzt.
 
Paula hat eine alte Fraktur und eine Luxation des Carpalgelenkes, welche schief zusammen gewachsen ist, sodass dies operativ versorgt werden muss.
 
Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.
Paula hat die Nummer 4669.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN
 
am 12.09.2019
 
Freigericht-Bernbach, Spessartstraße 
 
Kater ,männlich, nicht kastriert, EKH, schwarz, ca 3-4 Jahre alt, keine Kennzeichnung.
"Easy", so haben wir ihn genannt, ist ein recht großer Kater , der gefallen möchte . Er ist sehr verschmust, was das Fotografieren nicht sehr leicht macht .
 
Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.
Easy hat die Nummer 4676.
 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN
 
am 12.09.2019
 
Rodenbach , Hanauer Landstraße an der Sparkasse.
 
Katze,weiblich, nicht kastriert, EKH, schwarz, ca. 7-8 Wochen alt, keine Kennzeichnung.
 
"Molly", so haben wir sie genannt, ist noch sehr klein und war allein unterwegs . Also brachten die Finder sie zu uns . Nun ist sie in Sicherheit und wartet darauf, dass sie von ihren Besitzern abgeholt wird .
 
Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.
Molly hat die Nummer 4677.
 
 
auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN
 
am 07.09.2019
 
Büdingen-Rinderbügen, Büdinger Straße.
 
Katze,weiblich, wahrscheinlich nicht kastriert, EKH, schwarz, ca. 4-5 Monate alt, keine Kennzeichnung.
 
"Lilly", so haben wir sie genannt, ist eine junge hübsche Dame. Sie ist total nett , verschmust und super lieb.
 
Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.
Lilly hat die Nummer 4668.

[Flyerdruck]


ABGABETIER

05.09.2019

Diese Katzen wurden von einer Fundkatze, deren Besitzer sich bis heute nicht gefunden hat, bei uns geboren.

"Cap", Katze, männlich, EKH, schwarz/weiß, *13.07.2019.

Alle 4, die wir hier nacheinander vorstellen, sind gesund und munter. Haben das typische Katzen-Kinder-Temperament und sind einfach zum Knutschen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu Zweit oder aber zu schon einer jungen vorhandenen Katze abgeben.

Wenn Sie sich für Cap interessieren, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Cap hat die Nummer 4634.

Auf Pflegestelle 

[Flyerdruck]


ABGABETIER

05.09.2019

Diese Katzen wurden von einer Fundkatze, deren Besitzer sich bis heute nicht gefunden hat, bei uns geboren.

"Lana", Katze, weiblich, EKH, schwarz/weiß, *13.07.2019.

Alle 4, die wir hier nacheinander vorstellen, sind gesund und munter. Haben das typische Katzen-Kinder-Temperament und sind einfach zum Knutschen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu Zweit oder aber zu schon einer jungen vorhandenen Katze abgeben.

Wenn Sie sich für Lana interessieren, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Lana hat die Nummer 4632.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


ABGABETIER

03.09.2019

Katze, weiblich, kastriert, getigert mit weißen Pfoten, EKH, geb. ca. 05.2016.

"Marie" wurde vor 2 Jahren von uns vermittelt. Leider "moppt" sie den Hund ihrer Besitzer, sodass sie damit auch das Leben ihrer Menschen schwer macht. Die Besitzer haben es sich nicht leicht gemacht, mussten sie jedoch nun abgeben.

Wie bereits erwähnt mag Marie KEINE Hunde. Sie pinkelt in dessen Körbchen, Kisschen und gibt ihm gegenüber nie Ruhe. Der Hund macht nichts, zieht sich immer weiter zurück, aber die kleine Lady kratzt, beißt, pinkelt - wo sie ihn gerade erwischt.

Marie mag wohl lieber mit ihrem Menschen allein sein. Sie ist sehr verschmust und sonst eine sehr liebenswürdige Katze.

Sollten Sie also am besten 24 Stunden als Schmuseobjekt zur Verfügung stehen können und sie haben keine weiteren Tiere, haben auch nicht vor sich Weiteren anzunehmen, dann melden Sie sich gerne im Tierzentrum Gelnhausen. Marie hat die Nummer 3799.

Auf Pflegestelle 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 03.09.2019

Maintal-Dörnigheim, Schnellstraße zwischen Dörnigheim und Bischofsheim

Kater, männlich, nicht kastriert, BKH, cremeweiß mit silbergrau, ca. 2-3 Jahre alt, keine Kennzeichnung.

"Sir Henry", so haben wir ihn genannt, ist ein total netter Kater, der evtl. einen Streifzug durch Maintal machen wollte und sich nicht dachte, dass es "hinter Gittern" enden könnte. Er ist sehr brav, nur gerade sehr unsicher. Er schaut als wollte er sagen: "Gleich kommt meine Mama und holt mich eh ab!" Na dann wollen wir hoffen, dass dem so ist.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sir Henry hat die Nummer 4665.

auf Pflegestelle

 

[Flyerdruck]


ABGABETIERE

02.09.2019

Katze, weiblich, EKH, weiß/getigert (Fleck auf Rücken/Hüfte), ca. 6 Wochen alt.

Katze, weiblich, EKH, weiß/getigert, ca. 6 Wochen alt.

Katze, weiblich, EKH, getigert, ca. 6 Wochen alt. 

Kater, männlich, EKH, schwarz/weiß, ca. 6 Wochen alt

Lisbeth, Shima, Kiki und Al Catzone wurden an uns abgegeben. Sie sind auf einem Bauernhof aufgewachsen und noch recht scheu. Die Kleinen werden sich aber schnell an die menschliche Nähe gewöhnen und irgendwann auch schmusig werden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir kleine Katzen nur zu Zweit oder aber zu schon einer jungen vorhandenen Katze abgeben.

Sollten Sie sich nun in die kleinen Racker verliebt haben, melden Sie sich gerne im Tierzentrum Gelnhausen. Sie haben die Nummer 4661-4664.

 

 

 

4661 + 4663 auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 28.08.2019

Bad Soden-Salmünster, Entengasse

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, tricolor, Langhaar-Mix, ca. 1 Jahr alt. Keine Kennzeichnung.

"Cinderella", so haben wir sie genannt, wurde aufgegriffen, da sie den Findern entlaufen oder ausgesetzt vorkam. Ihr Fell ist etwas verfilzt, sie selbst ist aber total verschmust und aufgeweckt.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Cinderella hat die Nummer 4657.

 

Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 25.08.2019

Lettgenbrunn, Sudentenstraße

Katze, weiblich, weiß mit schwarz, EKH, ca. 5 Wochen alt.

"Cora", so haben wir die kleine Süße genannt, wurde mit einem tüchtigen Schnupfen aufgefunden und zu uns gebracht.

Cora bricht jedem SOFORT das Herz. So verschnupft wie sie ist (das Foto zeigt sie in einem Niesanfall), so verkuschelt ist sie. Sie wirft sich auf den Rücken, damit man an ihr Bäuchlein kraulen kann.

Sollten Sie hier ihre kleine Prinzessin wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Cora hat die Nummer 4655.

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 25.08.2019

Schneppenbach, Höhenstraße

Katze, weiblich, hell getigert mit weiß, EKH, ca. 7-8 Wochen alt.

&

Kater, männlich, dunkel getigert mit weiß, EKH, ca. 7-8 Wochen alt.

"Maja" & "Willi", so haben wir sie genannt, sind bereits am 23.08.2019 gefunden und auf Grund ihres zarten Alters sofort "gesichert" worden. Am 25.08.2019 wurden sie uns dann gebracht.

Beide sind wohl auf und von der Kompanie "Wuselkatzen". Mit Schmusen haben die beiden es noch nicht so, denn denen ist gerade die Welt zu klein. Jedoch sind sie handzahm und lassen sich auch gut händeln. Kleine Räuber eben.

Sollten Sie hier Ihre kleinen Ausreißer wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Maja hat die Nummer 4653 und Willi die Nummer 4654.

Maja                              Willi

Pflegestelle 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 23.08.2019

Schlüchtern-Elm, Grundhelmerstraße

Kater, männlich, nicht kastriert, EKH, weiß mit getigerten Flecken, ca. 1-2 Jahre alt. Keine Kennzeichung.

"Pepe", so haben wir ihn genannt ist den Findern aufgefallen, da er bereits mehrere Tage umherstreunerte. Er ist ziemlich "staubig" vom Fell und hat einen älteren Hornhautdefekt auf dem linken Auge.

Pepe ist wahnsinnig verschmust und sehr lieb. Er möchte zwar gerne "ausbrechen", würde aber direkt an der nächsten Hand wieder stehen bleiben. Schmusen geht vor Streunern.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Pepe hat die Nummer 4652.

 

Auf Pflegestelle 

[Flyerdruck]


ABGABETIERE

vom 23.08.2019

Katy und Leo

Katy, weiblich, kastriert, getigert, orientalisch Kurzhaar, 6 Jahre alt

Leo, männlich, kastriert, schwarz, orientalisch Kurzhaar, 7 Jahre alt.

Die beiden Schmusekatzen wurden schweren Herzens wegen Krankheit des Besitzers bei uns abgegeben. Heute, am Ankunftstag, schauen sie noch etwas misstrauisch, woher sollen sie auch wissen, was gerade mit ihnen geschieht, aber wenn sie erst aufgetaut sind, ist die Welt auch für sie wieder in Ordnung.

Gerne würden ein Zuhause finden, bei dem sie beide zusammen bleiben dürfen.

Sollten Sie nun Ihr Herz an diese seltene Rasse und diesen wirklich netten Tieren verloren haben, melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Leo und Katy haben die Nummer 4650 & 4651.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 22.08.2019

Steinau-Ulmbach, Hauptstraße

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, schwarz, EKH, ca. 5 Jahre alt. Keine Kennzeichnung.

"Sina", so haben wir sie genannt, wurde torkelnd auf der Hauptstraße aufgefunden. Später krampfte sie noch, was sie auch heute Morgen wieder tat. Es besteht der Verdacht auf Vergiftung. Sina wird medizinisch behandelt.

Das Bild wurde von ihr gemacht, nachdem sie wieder einen Krampf hatte und ruhig gestellt wurde.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sina hat die Nummer 4649.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 21.08.2019

Hammersbach, Hauptstraße

Katze, weiblich, schwarz, EKH, ca. 4 Wochen alt.

"Hope", so haben wir sie genannt, saß einsam und allein auf der Hauptstraße. Die Finderin hat sie zu uns gebracht. Sie hat Schnupfen, der ihr auch leider so arg das Auge in Mitleidenschaft gezogen hat, dass wir es gestern entnehmen mussten. Das wird sie aber später nicht weiter einschränken.

Hope ist sehr zugänglich, sodass wir eigentlich nicht davon ausgehen, dass sie wild geboren ist.

Sollten Sie Hope wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Sie hat die Nummer 4648.

Auf Pflegestelle

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 06.08.2019

Biebergemünd, Frankfurter Straße

Katze, weiblich, nicht kastriert, EKH, schwarz mit weißem Brustfleck, ca. 1-2 Jahre alt.

"Pearl", so haben wir sie genannt, wurde uns heute gebracht. Sie lief am Wochenende bei den Findern im Garten herum, sie nahmen sie zu sich. Wenn die Kinder keine Allergie gegen Katzen entwickelt hätten, hätten die Finder Pearl evtl. behalten.

Pearl hatte wohl Babies. Sie ist sehr zugänglich und lieb. Nach dem Gesäuge zu urteilen, glauben wir, dass die Jungen schon aus dem Gröbsten raus sein müssten. Auf Nachfrage an die Finderin, wurden keine Kitten in der Nähe gesichtet. Auch die Mutter (Pearl) kannte niemand in der Nachbarschaft.

Solten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen oder haben evtl. in der Nähe des Fundortes Kitten gesichtet, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Pearl hat die Nummer 4625.

 

 

auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 06.08.2019

Steinau-Bellings, Elmweg

Kater, männlich, schwarz, nicht kastriert, EKH, ca. 1/2 - 1 Jahr alt. Keine Kennzeichnung.

"Tom", so haben wir ihn genannt, wurde uns mit motorischen Störungen gebracht. Inzwischen ist er genesen, hat nur noch einen leichten Schnupfen. Er ist ein friedlicher, ruhiger Kater.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Tom hat die Nummer 4623.

Auf Pflegestelle 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 03.08.2019

Jossgrund-Lettgenbrunn, Hauptstraße

Kater, männlich, nicht kastriert, nicht gekennzeichnet, EKH, getigert mit weiß, ca. 4 Monate alt.

"Minosch", so haben wir ihn genannt, wurde nachts mit Verdacht auf Autounfall aufgegriffen und zu uns gebracht. Er hatte soweit Glück, außer einem Beinbruch (Unterschenkel, rechts) ist ihm nichts passiert. Der Bruch wurde bereits operiert, sodass er nun nur noch genesen muss.

Minosch ist etwas unsicher, aber soweit brav.

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Minosch hat die Nummer 4622.

 

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 30.07.2019

Wächtersbach-Neudorf, Bad Sodener Straße

Kater, männlich, nicht kastriert, EKH, getigert, nicht gekennzeichnet, ca. 10 Jahre alt.

"Kalle", so haben wir ihn genannnt, ist schon seit mehr als einer Woche am Fundort aufgefallen. Da es dem Kater sichtlich nicht gut geht, haben ihn die Finder eingepackt und zu uns gebracht. Es geht Kalle wirklich nicht gut. Er ist seit Ankunft bei uns in medizinischer Betreuung - man muss abwarten, wie und ob er sich hoffentlich wieder erholt. 

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Kalle hat die Nummer 4616.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


ABGABETIER

vom 16.07.2019

Kater, männlich, noch nicht kastriert, schwarz/weiß, EKH, 1 Jahr alt.

Baby, so heißt der Kater wurde von seinen Besitzern schweren Herzens abgegeben, da sie umziehen und Baby nicht mitnehmen können.

Er ist noch etwas "durch den Wind", was man ihm nicht verübeln kann. Wie soll er auch verstehen, was gerade passiert.

Sollten Sie noch ein Plätzchen für Baby haben und ihm bald wieder ein Zuhause mit Halt für die nächsten 15 bis 20 Jahre geben möchten, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Baby hat die Nummer 4602.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 14.07.2019

Erlensee, Odenwaldstraße

Kater, männlich, nicht kastriert, getigert, BKH-Mix, nicht gekennzeichnet, ca. 7-8 Monate alt.

"Rocco", so haben wir ihn genannt, wurde aufgegriffen, da er ein stark verschnupftes Gesichtchen hat. In der Tat hat er richtigen "Rotz", sonst scheint es ihm aber gut zu gehen. Er freut sich bei Ansprache, möchte gleich schmusen und auch aus dem tiefsten Schlaf geweckt, wird man sofort freundlich begrüßt. 

Sollten Sie hier Ihr vermisste Katerchen wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Rocco hat die Nummer 4599.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 12.07.2019

Erlensee, Fichtenstraße

Katze, weiblich, unbekannt, ob kastriert, schwarz/weiß, EKH, ca. 4-5 Jahre alt. Nicht gekennzeichnet.

"Donna", so haben wir sie genannt, hat sich seit Mitte Juni in einer ortsansässigen Firma niedergelassen. Zuerst kam sie nur zu Besuch, dann wollte sie gerne ganz dort einziehen. Leider ist das nicht möglich und evtl. vermisst sie ja jemand schmerzlich. Also wurde sie zu uns gebracht.

Donna ist sehr lieb, aber sehr ängstlich. Sicher nur ängstlich, bis sie sich einmal bei uns zurecht gefunden hat. In ihrem "Wahl-Zuhause" war sie wohl nicht so. 

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Donna hat die Nummer 4598.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 12.07.2019

Bad Orb, Berliner Straße

Katze, weiblich, nicht kastriert, schwarz, EKH, keine Kennzeichnung, ca. 1-2 Jahre alt.

"Jana", so haben wir sie genannt, wurde bereits am 08.07. von den Findern aufgenommen. Sie brachten Jana zu uns, da sie sie nicht behalten können. Jana ist hochträchtig! Das Mäuschen ist sehr verschmust und gepflegt. Sie ist soweit gesund und wird sicher bald Mama.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Jana hat die Nummer 4596.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 11.07.2019

Maintal, Maulbeerweg, im Treppenhaus

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, 1-2 Jahre alt.

"Tinka", so haben wir sie genannt, ist unter Umständen im "Fundhaus" entwischt und hat sich nur in einem anderen Stockwerk retten wollen. Tinka hat keinen Chip oder eine Tätowierung. Sie ist soweit gesund und auch gepflegt. Findet den Aufenthalt hier eher unheimlich.

Wenn Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Tinka hat die Nummer 4595.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 10.07.2019

Sinntal-Mottgers im Feld

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, tricolor, > 15 Jahre alt.

"Johanna", so haben wir die Katzen-Omi genannt, wurde aufgegriffen, da sie sehr taumelig wirkte, nicht richtig laufen kann, verfilzt war und orientierungslos schien. Johanna scheint taub und blind zu sein, ist sehr dünn. Sie ist nicht gekennzeichnet.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katzen-Omi wieder erkennen oder sollten Sie Johanna aus der Nachbarschaft her kennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Johanna hat die Nr. 4592

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 21.06.2019

Bad Soden-Salmünster, Gießener Straße

Katze, weiblich, unbekannt, ob kastriert, getigert mit weiß, evtl. ein Bengal-Mix o. ä., ca. 5-6 Monate alt. Sie ist nicht gechipt oder tätowiert.

"Zora", so haben wir sie genannt, ist den Findern zugelaufen und wollte nicht mehr gehen. Sie wurde dort einige Tage gefüttert, dann zu uns gebracht. 

Zora ist eine sehr muntere, liebe Katze. Sie ist sehr schlank und hochgewachsen. Ihr Fell ist kurz und etwas dünn. Sie macht einen gesunden Eindruck und möchte kurzfristig abgeholt werden; es ist ihr einfach viel zu langweilig hier. Sie spritzt mit ihrem Trinkwasser umher und macht auch sonst bei jeder Gelegenheit auf sich aufmerksam.

Sollten Sie hier Ihre kleine dolle vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Zora hat die Nummer 4568.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

29.05.2019

Schlüchtern, Ulmenstraße

Katze, weiblich, nicht kastriert (da 2 Welpen bei sich), schwarz/weiß, EKH - WILD!

"Palina", so haben wir sie genannt, wurde uns mit ihren 2 Babys gebracht. Wir gehen davon aus, dass Palina wild geboren ist und seither auch so lebt. Alle 3 sind sehr zurückhaltend, um nicht zu sagen sehr ängstlich. Die Kleinen spucken uns noch an (was ja zugegebener Maßen etwas niedliches in dem Alter hat).

Aus diesem Grund haben wir sie auch so abgelichtet, wie sie sich uns gerade gezeigt haben, um sie nicht noch mehr als nötig aufzuregen.

Sollte jedoch Widererwarten jemand hier seine vermisste Katze wiedererkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Palina hat die Nummer 4542. 

Alle auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 28.05.2019

Ronneburg, Am Festplatz

Katze, weiblich, EKH, schwarz, nicht bekannt, ob kastriert, ca. 5-7 Jahre alt. Sie ist nicht gechipt oder tätowiert.

"Chiara", so haben wir sie genannt, wurde unter der Terrasse der Finderin aufgefunden. Sie ist sehr zurückhaltend und verhält sich derzeit noch eher scheu, aber nicht böse.

Wenn Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Chiara hat die Nummer 4538.

Auf Pflegestelle

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 27.05.2019

Schlüchtern, Ziegenbergweg 

Katze, weiblich, getigert mit rot, weißer Hals-/Kinnbereich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, ca. 7 - 8 Jahre alt. Sie ist nicht gechipt oder tätowiert.

"Kaba", so haben wir sie genannt, möchte seit Wochen in das Haus der Finder eindringen. Da sich an dieser Situtation nichts geändert hatte, packten die Leute Kaba ein und brachten sie zu uns.

Kaba ist gesund und munter. Grundsätzlich scheint sie schmusig, hat dann aber doch eine lockere Pfote, die auch mal ganz unvorbereitet zuschlägt. Vielleicht ist sie auch nur etwas unsicher und skeptisch mit wem sie es hier so zu tun hat.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Kaba hat die Nummer 4537.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 02.05.2019

Bad Orb, Philosphenweg

Katze, weiblich, unbekannt, ob kastriert, EKH, getigert, kein Chip oder Tätowierung, schwer im Alter zu schätzen, ca. > 10 Jahre.

"Hope", so haben wir sie genannt, wurde uns gebracht, da sie dem Finder krank und hungrig aufgefallen ist. Hope befindet sich in keinem guten Allgemeinzustand. Derzeit geht sie noch durch verschiedene Untersuchungen.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Hope hat die Nummer 4511.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 18.04.2019

Schöllkrippen, keine weitere Angabe

Kater, männlich, kastriert, EKH, getigert, ca. 8-9 Monate alt, nicht tätowiert oder gechipt. 

"Chip", so haben wir ihn genannt, ist uns von den Findern gebracht worden, nachdem sie durch Nachfragen in der näheren Umgebung keinen Besitzer ermitteln konnten. 

Das junge Katerchen ist staubig zu uns gekommen und ist ein kleiner Schmusi. Chip spielt gerne und ist wohl auf. Es ist ein sehr zierliches Katerchen, aber gut gepflegt und auch in einem guten Ernährungszustand.

Sollten Sie nun hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Chip hat die Nummer 4498.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 26.03.2019

Maintal-Dörnigheim - weitere Angaben leider unbekannt - Katze wurde erst ins Tierheim Frankfurt gebracht

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, kein Täto, kein Chip, EKH, getigert, 3-5 Jahre alt.

"Joy", so haben wir sie genannt, wurde uns vom Tierheim Frankfurt gebracht, da Maintal zu unserem Zuständigkeitsbereich gehört.

Sie ist super lieb, verschmust und gepflegt und wartet darauf, von ihrem Besitzer wieder abgeholt zu werden. Es geht ihr gut.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wiedererkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Joy hat die Nummer 4472.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 26.03.2019

Steinau-Marborn, Marienbornstraße

Kater, männlich, nicht kastriert, rot, EKH, keine Kennzeichnung, ca. 4 Jahre alt.

"Stitch", so haben wir ihn genannt, befindet sich seit längerer Zeit in der Umgebung des Fundortes. An jedem Abend kommt Stitch zur Finderin und fordert sein Futter ein. Er ist stets sehr hungrig.  Die Finderin war bereits aktiv den Besitzer ausfindig zu machen, aber weder in der Nachbarschaft noch bei umliegenden Tierärzten in Stitch bekannt. 

Das Katerchen ist sehr freundlich, schmusig und scheint auch soweit fit zu sein. 

Sollten Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Stitch hat die Nummer 4471.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 24.03.2019

Wächtersbach-Luisenwald, Feldstraße

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, schildpatt, Alter 15+. Es konnte kein Chip oder eine Tätowierung gefunden werden.

"Belle", so haben wir sie genannt, wurde uns in einem schlechten Allgemeinzustand, völlig ausgetrocknet mit Schnupfen und eitrigen Augen gebracht. Sie wurde sofort medizinisch versorgt, es geht ihr jeden Tag etwas besser. Trotzdem wird sie noch einige Tage medizinische Betreuung benötigen.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Belle hat die Nummer 4469.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 15.03.2019

Alsfeld, Schwabenroder Straße

Kater, männlich, nicht kastriert, schwarz, EKH, nicht gekennzeichnet, ca. 3-4 Jahre alt.

"Ben" so haben wir ihn genannt, hat sich schreiend auf der Terasse der Finderin nieder gelassen. Da er eine Verletzung am Kopf hat, wollte die Finderin nichts verpassen und ihn sicher untergebracht und versorgt wissen.

Die Verletzung am Kopf ist oberflächlich, sodass zum Gesundheitszustand beruhigt Entwarnung gegeben werden kann. Ben ist ein netter Kater, der sich bei uns gerade mal so richtig ausschläft.

Sollten Sie Ihren vermissten Kater hier wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Ben hat die Nummer 4461.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 12.03.2019

Alsfeld, An der Au

Katze, weiblich, nicht bekannt, ob kastriert, EKH, schwarz, ca. 5-6 Monate alt. Es konnte keine Kennzeichnung gefunden werden.

"Tröpfchen" so haben wir das arme Kätzchen genannt, ist scheinbar in einen Unfall verwickelt gewesen. Sie hat einige Prellungen und sogar einen Kieferbruch erlitten. Sie wurde medizinisch versorgt und sollte dadurch auch augenblicklich keine Schmerzen haben. Die nächsten Tagen werden zeigen, wie es weiter um Tröpfchen gestellt ist.

Sollten Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Tröpfchen hat die Nummer 4458.

Auf Pflegestelle

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 09.01.2019

Alsfeld-Hüttendorf, Hüttendorfer Straße

Katze, weiblich, nicht kastriert, EKH, rot getigert, ca. 5 Jahre alt.

"Missy", so haben wir sie genannt, wurde uns in einer Wildkatzenfalle gebracht. Sie scheint auch eine "wildlebende" Katze zu sein. Erst sind wir nicht davon ausgegangen, sie zur Vermittlung frei zu geben, aber sie hat sich so gut gemacht und wird allmählich zutraulicher, sodass wir ihr die Chance auf ein behütetes Zuhause geben möchten.

Wenn Sie eine sehr geduldige Katzenmutter oder ein Katzenvater sind und Missy gerne die Chance geben möchten sich bei Ihnen einzugewöhnen, melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Missy hat die Nummer 4408.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 29.05.2018

Katze, weiblich, nicht kastriert, grau getigert, Mama von 4 Kitten, es konnte kein Chip oder Tätowierung festgestellt werden.

Gefunden wurde die kleine Familie in Büdingen-Wolferborn, Wehrtbornstrasse.

Die Mutter von 4 Kitten hat sich einen Holzstoss im Garten der Finder als Nest ausgesucht und dort ihre Kinder zur Welt gebracht. Sie sind alle soweit munter und gesund. Die Mutter ist noch etwas scheu.

Sollten Sie diese Katze kennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Die Mutter hat die Nummer 4112.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

gebracht am 26.05.2018

Kater, männlich, EKH, schwarz, nicht kastriert, ca. 5 Jahre alt. Nicht gechipt oder tätowiert.

Der Kater befindet sich seit bereits 1,5 Jahren in den Kinzigauen in Richtung Meerholz und lebt unter Büschen ohne Schutz. Anfangs waren es zwei Katzen, eine wurde leider derzeit überfahren. Er wurde seit dieser Zeit von einem Herrn gefüttert, ließ sich anfangs nicht anfassen, inzwischen konnte er ihn streicheln. Da nun der Kater sein Futter durch einen Waschbären streitig gemacht bekommt, der sich ebenfalls dort „einnistete“, fing der Herr den Kater jetzt ein und brachte ihn zu uns.

Er ist derzeit noch sehr verstört und noch nicht zutraulich. Das gibt sich sicher in den nächsten Tagen.

Sollte er widererwarten doch Besitzer haben, bitten wir darum, dass sie sich im Tierzentrum Gelnhausen melden. Er hat die Nummer 4108.

[Flyerdruck]


Gefunden

Dieser Kater ist im Juli 2017 in Willingshausen in der Friedrich-Steinmeyer-Straße zugelaufen.

Die Finder haben sich nach Besitzern in der Nachbarschaft erkundigt.

Er ist noch sehr ängstlich aber mit Geduld wird er bestimmt Zutraulich.

Er hat keinen Chip und keine Tätowierung.

Er wartet im Tierzentrum in Gelnhausen mit der Nummer 3901 auf seine Besitzer.

[Flyerdruck]


Fundtier aus Mücke

Katze

EKH

weiblich

ca. 1 Jahr

kein Chip/kein Täto

Datum der Annahme: 25.11.2016

Tiernummer: 3536

[Flyerdruck]


Fundkatze aus Schlüchtern

Katze

EKH

männlich

nicht kastriert

weiß-schwarz

ca 01.05.2016

kein Chip, kein Täto

Annahme 17.11.2016

Nr 3529

[Flyerdruck]


Fundkatze aus Schlüchtern

Katze

EKH

weiblich

schwarz-weiß

ca 3 Jahre

kein Chip, Kein Täto

Annahme 17.11.2016

Nr 3528

[Flyerdruck]


Fundtier aus Schrecksbach-Rollshausen

Katze

EKH

Weiblich

Getigert mit weiß

Ca. 4 Jahre alt

Kein Chip / Kein Täto

Datum der Annahme : 04.11.2016

Nr. 3508

 

[Flyerdruck]


Fundtier aus Schrecksbach

(Röllshausen)

Katze

EKH

Männlich, nicht kastriert

Getigert

ca. 4 Monate

Kein Chip/ kein Täto

Datum der Annahme: 06.10.2016

Nr. 3479

[Flyerdruck]


Fundtier aus Schöllkrippen


Katze

EKH 

Weiblich 

Schwarz-weiß

Ca . 1/2 Jahr alt 

Kein Chip / Kein Täto 

Datum der Annahme: 18.08.2015

Nr. 2935

[Flyerdruck]


Fundtier aus Steinau

gefunden am Schlüchterner Berg

Katze

weiblich unbekant ob kastriert

schwarz

ca 1,5 Jahre

kein Chip, Kein Täto

Annahme 13.3.2013

Nr 2042

 

[Flyerdruck]


Fundtier aus Mücke


Katze

EKH

männlich, nicht kastriert

schwarz

geb ca 1.5.2013

kein Chip, kein Täto

Annahme 11.07.13

Nr. 1564

[Flyerdruck]