24h Klinik-Notdienst-Tel.: 06051 916650

TIERÄRZTLICHE KLINIK für Kleintiere

Alle Leistungen im Überblick


Inhalationsnarkose mit Intubation der Patienten und Beatmung mit Isofluran und Sauerstoff
Injektionsnarkose mit Ultrakurzzeitnarkotika zur Einleitung der Inhalationsnarkose und für kleinere Eingriffe
immer Monitorüberwachung der Vitalfunktionen (Sauerstoffsättigung, Herzfrequenz, Herzrhythmus)
immer Venenzugänge und Intubation zur Risikominimierung
immer parallel Schmerzmedikation

Wir empfehlen immer vor einer allgemeinen Anästhesie eine Blutuntersuchung durchzuführen (Preanesthetic Panel) um die Narkosefähigkeit abzusichern. Dies geschieht bei uns aufgrund des hauseigenen Labors innerhalb von 10 Minuten und ist damit tagesaktuell!

Hauseigene Apotheke für die sofortige Verfügbarkeit akut notwendiger Medikamente.
Von Herzmedikamenten, über Antibiotika, Schmerzmittel, Hormonpräparaten, Augensalben und Antiparasitika ist immer alles vorrätig. Außergewöhnliche dh speziell gewünschte Präparate können wir innerhalb von zwei Werktagen zur Verfügung stellen.

Digitales Röntgen: Zur Lahmheitsdiagnostik, bei Frakturen, Arthrosen, Bandscheibenvorfall, HD und ED- Röntgen zur Zuchtzulassung

Durch die Digitalisierung ist ein versenden der Röntgenbilder per E-Mail an den Haustierarzt und an die Besitzer unkompliziert möglich.

Endoskopie: Zum Entfernen abgeschluckter Fremdkörper, Diagnose der Larynxparese, Biopsie-Entnahmen im Magen und Darm
Ultraschall bzw Sonographie: Zur Abklärung des Zustandes der inneren Organe, Diagnose von Darmverschlüssen, Pancreatitis, Flüssigkeiten in Brust- oder Bauchhöhle, Trächtigkeitsüberwachung, Zuchtzulassungen zB beim Briard zur Darstellung ektopischer Ureteren
Doppler-Sonographie: Zur farblichen Darstellung von Gefäßen im Körper und Herzklapppenuntersuchung
Herzultraschall bzw. Echokardiographie: Zur Untersuchung der Herzmuskelleistung, der großen Gefäße und der Klappen

Siehe Abschnitt Labordiagnostik

Starke Blutverluste können bei Vergiftungen, Traumata nach Unfällen, Bißverletzungen etc entstehen und machen eine schnelle Verkettung von Erkennung des Blutmangels, Stoppen des weiteren Verlustes und Ersatz des verlorenen Blutes notwendig. Hierbei können wir aufgrund sofortiger Blutspenden und Vorhandensein einer großen Blutspenderkartei sofort helfen.

Notfallchirurgie: Zwerchfellriß, Blasenriß, Milzriß, Magendrehung
Unfallchirurgie: Osteosynthese, Platten, Verschraubungen, Pins/Marknagelung, Fixateur extern
Orthopädische Chirurgie: TTA bei Kreuzbandriß, Toggle-Pin bei Hüftgelenksluxationen
Weichteilchirurgie: Kastration, Tumoroperationen, Wundnähte, Blasen- und Darmoperationen

Untersuchung, Probennahme und Mikroskopie von Haut und Haaren zur Abklärung von allergischen, über entzündlichen und parasitären bis pilzbedingten und autoimmunen Hauterkrankungen.
Hauseigene Diagnositk und Auswertung, Woodsche Lampe

Beratung und Verkauf spezieller Diäten bei Leber- oder Nierenfunktionsstörungen, Diabetes, Magen-Darm-Erkrankungen, Futtermitttelunverträglichkeiten uvm

Labor: Bestimmung des Deckzeitpunktes
Ultraschall zur Feststellung der Trächtigkeit und Überwachung der physiologischen Entwicklung der Früchte
Fachliche Betreuung: Geburtsberatung und Begleitung
Chirurgie: Kaiserschnitt, Kastration, Mammatumore

als Alleintherapie oder zur Unterstützung der Schulmedizin
LINK

Endokrinologie: Diagnose und Einstellung von zB Cushing, Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen
Gastroenterologie: Entzündliche, allergische oder auch tumoröse Erkrankungen das Magen-Darm-Traktes erkennen und behandeln
Nephrologie: Früherkennung von Niereninsuffizienzen, Infusionstherapie, angeborene Defekte, PKD
Onkologie: Diagnostik, chirurgische Entfernung und Beratung bzgl Bestrahlungsmögllichkeiten und Chemotherapie
Urologie: Erkrankungen der Prostata, Stickersarkome
Kardiologie: siehe im Abschnitt Kardiologie

Notfalllabor zur Bestimmung der Organparameter und der Gerinnungszeiten bei Vergiftungen innerhalb von 10 Minuten Überwachung der Intensivpatienten stationär, auch lückenlos per Kamera (Vetcam)
Beatmung und Monitoring mit Messung der Sauerstoffsättigung
Notfallchirurgie: siehe im Abschnitt Chirurgie
24h-Notdienst

Herzultraschall zur Untersuchung der Herzmuskelleistung, der großen Gefäße des Herzens und der Klappenfunktion. Abklärung angeborener Anomalien.
Doppler-Sonographie: zur farblichen Darstellung von Gefäßen im Körper und Herzklapppenuntersuchung
EKG zur Untersuchung von Rhythmusstörungen und Problemen bei der Reizleitung
Röntgen zur Abklärungen von cardialbedingten Stauungen, Lungenödem, Tumore wie Herzbasistumore
Ultraschall zur Sichtbarmachung von herzbedingten Stauungen in die Brust- und Bauchhöhle
Hauseigenes Labor zur sofortigen Abklärung elektrolyt-bedingter Herzleistungsschwächen
Stationäre Betreuung auch mit Beatmung und Überwachung der Sauerstoffsättigung
Hauseigene Apotheke für die sofortige Verfügbarkeit der notwendigen Medikamente

Notfall-Labor: innerhalb von 10 Minuten Bestimmung der Organparameter und der Gerinnungszeiten bei Vergiftungen und sofortige Abklärung elektrolyt-bedingter Herzleistungsschwächen
Blutchemie: Funktionstest Leber, Niere, Pancreas, Elektrolyte
Blutbild/Hämatologie Kot-Untersuchungen auf Parasiten inkl. Giardien
Urin-Untersuchung: Dichte, Entzündungen, Sediment
Zytologie: Hautkrankheiten, Vaginalabstrich

externes Labor: VetMedLab
Endokrinologische Untersuchungen: Schilddrüse, M.Cushing
Serologie: Mittelmeer-Krankheiten, Zeckenübertragene Krankheiten

Siehe Abschnitt Anästhesie

Messung des Augeninnendrucks (Tonopen), Probennahmen
Untersuchung Augenhintergrund
Ultraschall des Augapfels

Lahmheitsdiagnostik und digitales Röntgen
Untersuchungen auch mittels Ultrakurzzeitnarkotika
Orthopädische Chirurgie wie z.B. TTA bei Kreuzbandrissen, Toggle Pin bei Luxationen des Hüftgelenks, Bandersatz und Reparatur bei Rissen, Ruhigstellung von Gelenken mittels Fixateur extern

Prophylaxe alterungsbedingter Erkrankungen mittels unseres Vorsorge-Checks: Dieser beinhaltet die klinische Untersuchung des Patienten, die Blutuntersuchung, Ultraschall des Bauchraumes und wenn gewünscht auch des Herzens
Prophylaxe von möglicherweise tötlich verlaufenden Erkrankungen mittels Impfungen
Prophylaxe sogenannter vektorübertragener Erkrankungen wie Borreliose und Leishmaniose mittels Zecken-, Floh- und anderer Parasitenprophylaxe

Siehe Abschnitt Bildgebung

Seminare und Vorträge für Tierhalter
Erste-Hilfe-Kurse
Termine finden Sie hier

Bei chronischen Schmerzen wie sie bei Arthrosen, HD, Bandscheibenproblemen uvm auftreten, ist das Erstellen eines individuellen Therapieplans unverzichtbar, um die bestmögliche Schmerzausschaltung auch im Hinblick auf eine dauerhafte Verträglichkeit zu gewährleisten.

Diese dient sowohl zur Überwachung von Intensivpatienten (Atemnot, Blutverluste, Infusionspatienten, Vergiftungen) und Patienten, die medikamentös eingestellt werden müssen (Epilepsie, Diabetes), als auch zur Ruhigstellung nach orthopädischen Operationen.
Mittels Monitoring ist die Sauerstoffsättigung des Blutes zu überwachen und dank einer installierten Kamera eine lückenlose Überwachung der Patienten möglich (Vetcam).

Siehe Abschnitt Bildgebung

Zahnsteinentfernung per Ultraschall und anschließendem Polieren der Zähne um einem Wiederauftreten entgegenzuwirken.
Dies findet unter Ultrakurzzeitnarkose statt, wobei unsere Patienten immer intubiert sind und einen Venenkatheter bekommen. Ebenso findet zuvor eine klinische Untersuchung des Patienten statt und wenn möglich auch eine Blutuntersuchung zur Absicherung der Narkosefähigkeit.


Ultraschall, Herzultraschall und EKG

Ultraschall bzw Sonographie zur Abklärung des Zustandes der inneren Organe und Doppler-Sonographie

Digitales Röntgen

zur Lahmheitsdiagnostik, bei Frakturen, Arthrosen, Bandscheibenvorfall, HD und ED-Röntgen

Labor im Haus

im Notfall mit Ergebnissen in kürzester Zeit, Blutchemie, Blutbild/Hämatologie, Urin-Untersuchung

Helfen Sie Ihrem Tier in Notfällen

Besuchen Sie unsere Vorträge zur Ersten Hilfe. Bringen Sie Ihr eigenes Tier mit und üben, wie man Verbände anlegt oder eine Herzmassage durchführt. Mehr zu diesem Thema lesen Sie hier...