Tierheim im Tierzentrum

Tierheim im Tierzentrum

Unsere Tiere

Alle unsere Tierheimtiere


Vermittlungsgespräche vereinbaren

Wegen der aktuellen Corona-Pandemie möchten wir Sie bitten, bei Interesse an einem unserer Hunde einen Gesprächstermin mit uns zu vereinbaren und nicht einfach vorbei zu kommen! Dazu erreichen Sie uns zu den Sprechzeiten der Klinik unter
Tel. 06051-9166519
Mo - Fr 8 - 18 Uhr
Sa 9 - 12 Uhr
So 10 - 12 Uhr
Herzlichen Dank und bleiben Sie gesund!

 


**Wir möchten uns bei allen Menschen bedanken, die durch Spenden immer wieder an unsere Tierheimtiere denken**

 

Damit die Spenden auch sinnvoll Verwendung finden, haben wir bei Amazon eine Wunschliste erstellt und würden uns riesig freuen, wenn ein paar Wünsche unserer Tierheimtiere damit in Erfüllung gehen könnten.

 

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/PGNWKKCQVSO0?ref_=wl_share

 

[Flyerdruck]


Fundtier

08.08.2022

Hier haben wir den kleinen Bob mit der Nummer 5929. Er ist ca.3-4 Monate alt und hat keine Kennzeichnung. Bob muss etwas gepäppelt werden, da er recht dünn ist und auch noch etwas scheu.

Fundort: Steinau, Parkplatz Bellinger - Werk

Wenn Sie Bob erkennen oder ihm ggf. bald ein schönes zu Hause geben möchten, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen unter 06051-916650

Mo - Fr 9-12 Uhr und 17-18 Uhr
Sa und So 10-12 Uhr
Bitte fragen Sie am Empfang unseres Tierzentrums nach Frau Gisela

[Flyerdruck]


Vermittlungstier

25.07.2022

Jay-z mit der Nummer 5908 kam mit seinem Schwesterchen mit der Nummer 5907 am 14.07.2022 zu uns. Beide waren sehr scheu, haben sich aber schon etwas besser eingelebt. Jay-Z ist ca. 30,05.2022 geboren und männlich 

 

Wenn Sie Jay-Z kennenlernen möchten, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen unter 06051-916650

Mo - Fr 9-12 Uhr und 17-18 Uhr
Sa und So 10-12 Uhr
Bitte fragen Sie am Empfang unseres Tierzentrums nach Frau Gisela Rusteberg.

 

[Flyerdruck]


Vermittlungstier

25.07.2022

Hier haben wir den kleinen Freddie mit der Nummer 5880, der nun ein neues schönes zu Hause sucht, wo er groß und stark werden kann. Freddie kam am 24.6.2022 zu uns und wurde aufgepäppelt. Er ist ca. 15.4.2022 geboren und ein schwarzer Kater.

Wenn Sie Freddie kennenlernen möchten, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen unter 06051-916650 

Mo - Fr 9-12 Uhr und 17-18 Uhr
Sa und So 10-12 Uhr
Bitte fragen Sie am Empfang unseres Tierzentrums nach Frau Gisela Rusteberg.

 

 

[Flyerdruck]


Fundtier

21.07.2022

Unser unkastrierter und nicht gekennzeichneten Fundkater Michael mit der Nummer 5917, wurde heute zu uns gebracht. Er ist ca. 4 Monate alt und soweit gut gepflegt. Wir hoffen das Michael nur einen kurzen Ausflug gemacht hat und seine Familie sich bald bei uns meldet.

Fundort: Bad Soden Salmünster, Bornweg

Wenn Sie hier Ihren vermissten Kater wiedererkennen, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen unter 06051-916650

 

[Flyerdruck]


Vermittlungstier

14.07.2022

Whitney mit der Nummer 5890 wurde uns mit ihrem Partnertier Janet mit der Nummer 5889 am 01.07.2022 von der Polizei zu uns gebracht. Grund hierfür war, dass die Besitzerin leider verstorben ist. Aktuell sind keine Erben aufzufinden. Deswegen möchten wir den beiden den Aufenthalt hier im Tierheim verkürzen und suchen einen Pflegeplatz, mit der Aussicht das die beiden für immer bleiben können, wenn sich innerhalb der nächsten 6 Monate keiner meldet.

Whitney ist auch auf ca 12 Jahre geschätzt worden, EKH, tricolor und mittlerweile geimpft und auch mit einem Transponder gekennzeichnet.

Wenn Sie interesse an beiden haben, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen unter 06051-916650

Mo - Fr 9-12 Uhr und 17-18 Uhr
Sa und So 10-12 Uhr
Bitte fragen Sie am Empfang unseres Tierzentrums nach Frau Gisela Rusteberg.

[Flyerdruck]


Vermittlungstier

14.07.2022

Janet mit der Nummer 5889 wurde uns mit ihrem Partnertier Whitney mit der Nummer 5890 am 01.07.2022 von der Polizei zu uns gebracht. Grund hierfür war, dass die Besitzerin leider verstorben ist. Aktuell sind keine Erben aufzufinden Deswegen möchten wir den beiden den Aufenthalt hier im Tierheim verkürzen und suchen einen Pflegeplatz, mit der Aussicht das die beiden für immer bleiben können, wenn sich innerhalb der nächsten 6 Monate keiner meldet.

Janet ist auf ca 12 Jahre geschätzt worden, EKH, getigert und mittlerweile geimpft und auch mit einem Transponder gekennzeichnet.

Wenn Sie interesse an beiden haben, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen unter 06051-916650

Mo - Fr 9-12 Uhr und 17-18 Uhr
Sa und So 10-12 Uhr
Bitte fragen Sie am Empfang unseres Tierzentrums nach Frau Gisela Rusteberg.

 

[Flyerdruck]


Vermittlung

13.07.2022

Lala mit der Nummer 5832 kommt aus der Ukraine und ist nun seit dem 14.5.2022 bei uns. Sie kam mit ihrem Partnertier Trish mit der Nummer 5833.

Beide sind trotz der Zeit hier noch etwas zurückhaltend. Aber wir sind guter Hoffnung, dass in einem schönen zu Hause sich diese Scheu legen wird.

Zudem hat Lala eine degenerative Gelenkserkrankgung, die leider bei dieser Rasse vorkommt. Das heißt Lala braucht täglich ihr Medikament gegen die Schmerzen. Dieses wird in Saftform ins Mäulchen eingegeben.

Lala ist 8 Jahre alt und eine Scottish fold 

Wenn Sie Lala kennenlernen möchten, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen 06051-9166529

Mo - Fr 9-12 Uhr und 17-18 Uhr
Sa und So 10-12 Uhr
Bitte fragen Sie am Empfang unseres Tierzentrums nach Frau Gisela Rusteberg.

[Flyerdruck]


Vermittlung

13.07.2022

Trish mit der Nummer 5833 kommt aus der Ukraine und ist nun seit dem 14.5.2022 bei uns. Sie kam mit ihrem Partnertier Lala mit der Nummer 5832.

Beide sind trotz der Zeit hier noch etwas zurückhaltend. Aber wir sind guter Hoffnung, dass in einem schönen zu Hause sich diese Scheu legen wird.

Trish ist 7 Jahre alt und eine Scottish fold 

Wenn Sie Trish kennenlernen möchten, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen 06051-9166529

Mo - Fr 9-12 Uhr und 17-18 Uhr
Sa und So 10-12 Uhr
Bitte fragen Sie am Empfang unseres Tierzentrums nach Frau Gisela Rusteberg.

 

 

[Flyerdruck]


Fundtier 

13.07.2022

Mariah mit der Nummer 5884 kam mit ihrem Brüderchen Kurt mit der Nummer 5885 am 27.06.2022 in einem schlechten Zustand zu uns. Beide waren sehr dünn, hatten starken Durchfall und Mariah hatte einen Enddarmvorfall. Mariah hat die OP sehr gut überstanden und turnt nun mit ihrem Bruder durch ihr Zimmer. 

Sie ist weiblich, getigert und ca. 30.4.2022 geboren.

Fundort: Steinau-Seidenroth

Wenn Sie Mariah ein schönes zu Hause geben wollen dann melden Sie sich doch bitte im Tierzentrum Gelnhausen 06051-9166529

Mo - Fr 9-12 Uhr und 17-18 Uhr
Sa und So 10-12 Uhr
Bitte fragen Sie am Empfang unseres Tierzentrums nach Frau Gisela Rusteberg.

 

[Flyerdruck]


Vermittlungstier

13.07.2022

Unser 15 jähriges Paulinchen mit der Nummer 5900, sucht dringend ein neues zu Hause. Leider ist ihre Besitzerin verstorben und keiner kann sie aufnehmen.

Vielleicht haben Sie ja ein kuschliges Plätzchen frei? Dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen unter 06051 916650

Mo - Fr 9-12 Uhr und 17-18 Uhr
Sa und So 10-12 Uhr

Bitte fragen Sie am Empfang unseres Tierzentrums nach Frau Gisela Rusteberg.

 

 

 

[Flyerdruck]


Fundtier

3.07.2022

Kate mit der Nummer 5893 ist ca. 1 Jahr alt und saß stundenlang vor einer Tür und hat gejammert, 

Da eine Hauptstraße in der Nähe ist, wurde sie sicherheitshalber zu uns gebracht. Leider hat Kate auch keine Kennzeichnung, womit sie sicherlich schon längst wieder zu Hause wäre. 

Fundort: Bad Soden Salmünster, Heinstr. 

Wenn Kate Ihre vermisste Katze ist, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen unter 06051-916650

 

[Flyerdruck]


Fundtier

01.07.2022

David mit der Nummer 5891 ist dem Finder schon seit dem 20.6.2022  an der Kläranlage Steinau aufgefallen. Leider hat sich bis jetzt kein Besitzer gefunden und wurde deswegen her gebracht. David ist ein kastrierter Kater und ca 10 Jahre alt. Auch hier wieder keine Kennzeichnung vorhanden. Aktuell wird er wegen einer Augenentzündung behandelt.

Wenn Sie David erkennen oder er zu Ihnen gehört dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen unter 06051-916650

Fundort: Steinau an der Straße, Kläranlage

 

 

[Flyerdruck]


Vermittlung

27.06.2022

Unsere Kylie mit der Nummer 5883 sucht nun ein neues schönes zu Hause, wo sie nun hoffentlich, für immer bleiben kann. Kylie ist 9 Monate alt und wurde nun auch von uns kastriert. 

Wenn Sie unsere Kylie kennenlernen wollen dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen unter 06051-916650

Mo - Fr 9-12 Uhr und 17-18 Uhr
Sa und So 10-12 Uhr
Bitte fragen Sie am Empfang unseres Tierzentrums nach Frau Gisela Rusteberg.

 

[Flyerdruck]


Vermittlung

30.06.2022

Unser kleiner Prince mit der Nummer 5887, ist am 1.05.2022 geboren und sucht nun eine neue Familie um groß und stark zu werden. Er ist eine typische Jungkatze, verspielt, frech aber auch kuschelbedürftig. 

Wenn Sie den kleinen Prince kennenlernen wollen, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen unter 06051-916650

Mo - Fr 9-12 Uhr und 17-18 Uhr
Sa und So 10-12 Uhr
Bitte fragen Sie am Empfang unseres Tierzentrums nach Frau Gisela Rusteberg. 

 

 

 

[Flyerdruck]


Fundtier

25.06.2022

Am Wochenende kam Elton mit der Nummer 5881 zu uns. Er ist ein unkastrierter Kater, leider auch nicht gekennzeichnet und wir schätzen ihn auf ca. 2-3 Jahre.

Elton ist nicht besonders gut gelaunt und lässt sich ungern länger anschauen. Den Findern ist er schon länger aufgefallen und das Elton auch etwas dünn ist. Aktuell frißt er sehr gut und genießt  seine "Vollpension".

Falls Sie hier Ihren vermissten Kater wiedererkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen unter 06051 - 916650

Fundort: Büdingen; Im Flachsgrund 2

[Flyerdruck]


Fundtier

23.6.2022

Gerade wurde dieser wunderschöne Kater zu uns gebracht, da er schon seit einigen Tagen auffällig auf einem Parkplatz herum lief.

Columbus ist unkastriert, leider nicht gekennzeichnet und wir schätzen ihn auf ca 1 Jahr alt. Er macht so einen guten allgemeinen Eindruck, bis auf ein paar kleine verfilzte Stellen im Fell, was aber bei dem langen Fell nicht untypisch ist. 

Fundort: Maintal - Dörnigheim; Braubachstr. - Braubach Parkplatz

Columbus hat die Nummer 5875 und wartet im Tierzentrum Gelnhausen auf seine Besitzer.

Bitte melden Sie sich in den Zeiten von 8-18 Uhr telefonisch unter 06051-916650

[Flyerdruck]


Fundtier

20.05.2022

Bad Orb, Haselstraße 

Katze, weiblich, unbekannt ob kastriert, keine Kennzeichnung, ca.10 Jahre alt, getigert-weiß

Mira, so haben wir Sie genannt, ist schon seit ein paar Tagen aufgefallen. Sie ist gepflegt und auch gut genährt. 

 

Wenn Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.

 

Mira hat die Nummer 5835

 

[Flyerdruck]


Fundtier

12.05.2022

Erlensee Langendiebach, Zw.Friedhof u.L3193

Katze, männlich, nicht kastriert, EKH, tiger-weiß, keine Kennzeichnung, ca.2-5 Jahre alt

Jester, so haben wir ihn genannt, ist schon länger aufgefallen und hat es sich auch in den anliegenden Kleingärten gemütlich gemacht.

Leider hat sich kein Besitzer gefunden und wurde dann zu uns gebracht. 

Wenn Sie Jester kennenlernen wollen, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen

Jester hat die Nummer 5827

 

 

 

 

[Flyerdruck]


Fundtier

29.4.2022

Bad Orb, Gewerbestr.

Katze, männlich kastriert, BKH, seal tabby point, leider keine Kennzeichnung, ca. 3 Jahre alt

Aaron, so haben wir ihn genannt, wurde heute leider Grundlos bei uns als Fundtier abgegeben. Er ist gut gepflegt und hat sicher ein schönes zu Hause.

Leider ist Aaron nicht gekennzeichnet, was unsere Suche erleichtern würde.

Wenn Sie hier Ihren vermissten Kater wiedererkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.

Aaron hat die Nummer 5812

 

[Flyerdruck]


Fundtier

01.04.2022 

Rodenbach/ Forstr

Katze, männlich, kastriert, ca. 6 Jahre alt, keine Kennzeichnung, getigert

Sunny, so haben wir sie genannt, ist heute zu uns gekommen. Den Findern ist sie schon seit dem 29.3.2022 aufgefallen und das sie nichts gefressen hatte.

Wenn Sie hier Ihre vermisste Katze wiedererkennen, dann melden Sie sich bitte im TIerzentrum Gelnhausen.

Sunny hat die Nummer 5779

[Flyerdruck]


Fundtier                                                                                                                                                                                                                                          

19.03.2022                                                                                                                                                                    

Ronneburg; Diebacher Str./ Bushaltestelle                                                                   

Katze, männlich kastriert, grau, ca. 10-12 Jahre alt, EKH                                             

Momo, so haben wir ihn genannt, ist stark abgemagert und hat einen starken Schnupfen, weswegen er auch medizinisch versorgt wird. 

Er ist sehr verschmust und frißt mittlerweile auch sehr gut. 

Wenn Sie hier Ihren vermissten Kater erkennen, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.                                                                 

Momo hat die Nummer 5761

 

 

 

[Flyerdruck]


Fundtier

 11.03.2022

zwischen Steinau und Schlüchtern

Katze, weiblich, nicht bekannt ob kastriert, ca. 2 Jahre alt, grau-getigert, keine Kennzeichnung

Cindy, so haben wir sie genannt, ist aktuell nicht besonders gut auf uns zu sprechen. Auffällig ist bei ihr, dass sie an beiden hinteren Beinen, Verletzungen hat.

Aktuell befindet Sie sich deswegen in stationärer Behandlung.

Wenn Sie hier Ihre vermisste Katze erkennen, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.

Cindy hat die Nummer 5758

 

[Flyerdruck]


Fundtier

08.03.2022

Schneppenbach; Höhenstraße

Katze, männlich, kastriert, EKH, schwarz-weiß, ca 10 Jahre alt, keine Kennzeichnung

Joker, so haben wir den älteren Kater genannt ist ein sehr scheuer Kater und ist den Findern schon seit Dezember

immer wieder in der Gegend aufgefallen.

Auffällig ist seine wohl schon ältere Augenverletzung. 

Wenn Sie hier Ihren vermissten Kater wieder erkennen, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.

Jocker hat die Nummer 5756

 

 

[Flyerdruck]


Fundtier 

22.01.2022

Alsfeld- Münch Loisel - Ortsring

 

Katze, männlich, nicht kastriert, getigert-weiß, ca. 6 Monate alt, keine Kennzeichnung.

Streuner, so haben wir den kleinen scheuen Kater genannt, wurde uns am 22.01.2022 schon in die Klinik gebracht. Da er kaum Menschenhände gewöhnt war, gehen wir von einem freilebenden Tier aus. Mittlerweile findet er die Menschenhand nicht mehr so doof und lässt sich auch streicheln.

Falls Sie Streuner ein neues gemütliches zu Hause geben möchten, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen

 

Streuner hat die Nummer 5693

 

[Flyerdruck]


Fundtier

26.01.2022

Gründau Lieblos; An der Eisenbahn

Kater, kastriert, rot, ca. 10 Jahre alt, gekennzeichnet durch eine Tätowierung - leider konnten wir die Besitzer nicht  erreichen, da die hinterlegten Daten nicht mehr aktuell sind.

 

Basti, so haben wir ihn genannt, ist in einem sehr schlechten Zustand und muss medizinisch versorgt werden. 

 

Wenn Sie hier Ihren vermissten Kater wiedererkennen, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.

Basti hat die Nummer 5696

[Flyerdruck]


Fundtier

21.01.2022

Schöllkrippen- Krombach, Hauptstraße

Katze, männlich, nicht kastriert, keine Kennzeichnung, rot-weiß, ca. 1-2 Jahre alt

Marlon, so haben wir ihn genannt, ist den Findern schon seit längerem aufgefallen. Leider kennt ihn keiner, der gefragt worden ist.

Er ist ein sehr aufgeweckter junger Kater und Menschen gewöhnt.

 

Wenn Ihnen Marlon bekannt vor kommt oder Sie hier Ihren vermissten Kater wiedererkennen, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.

Marlon hat die Nummer 5690

 

[Flyerdruck]


Fundtier 

6.01.2022

Sinntal- Jossa, Walstraße

Katze, weiblich, unbekannt ob kastriert, keine Kennzeichnung, dunkel getigert mit weiß, ca. 3-4 Jahre alt

 

Lizzy, so haben wie sie genannt, kam am 6.01.2022 zu uns. Den Findern ist die Katze schon seit längerem aufgefallen und an diesem Tag konnte sie kaum laufen und war etwas apathisch. Bei der Untersuchung ist uns eine riesige Wunde im Achselbereich aufgefallen, die aber wohl schon etwas älter ist.

Lizzy ist nun in stationärer Behandlung. Ihr Zustand ist stabil und die Verletzung heilt gut.

Auch wenn sie etwas schüchtern ist, genießt sie jede Streicheleinheit.

 

Wenn Sie hier Ihre vermisste Kätzin wiedererkennen, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen

Lizzy hat die Nummer 5663

 

 

[Flyerdruck]


Fundtier

04.01.2022

Erlensee, Erlenstraße 6.

Katze, männlich, nicht kastriert, gechipt jedoch nirgends registriert, BKH, getigert/grau, ca. 7-10 Jahre, Besonderes Kennzeichen: er hat keinen Schwanz.

"Duke" so haben wir den Kater genannt, hält sich seit dem 27.12.2021 bei den Findern auf und möchte auch nicht mehr gehen. Duke ist fit und ist auch den Menschenkontakt gewöhnt. 

Falls Sie Duke erkennen, melden Sie sich bitte bei uns im Tierentrum.Gelnhausen

Duke wartet hier mit der Nummer 5660.

 

[Flyerdruck]


Fundtier

30.12.2021

Mücke, Kirschgartenstraße

 

Katze, schwarz, EKH, männlich, unbekannt ob kastriert, ca 6 Monate alt und keine Kennzeichnung

Marley, so haben wir die kleine genannt, ist noch sehr scheu. Aber wir sind guter Dinge, dass sie das auch bald verliert.

 

Wenn Sie hier ihre vermisste Katze hier wiedererkennen oder Ihnen Marley bekannt vorkommt, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.

 

Marley hat die Nummer 5657

[Flyerdruck]


Fundtier

21.12.2021

Maintal- Bischofsheim; Schillerstraße 

Kater, kastriert, EKH, weiß mit tiger, ca 3-5 Jahre alt, keine Kennzeichnung

Hercules, so haben wir ihn genannt, ist den Findern schon etwas länger aufgefallen. Auch auf Suchplakate die in der Umgebung verteilt worden sind, hat sich kein Besitzer gemeldet.

Aktuell ist er noch sehr zurückhaltend, macht aber sonst einen gepflegten Eindruck

Wenn Sie hier Ihren vermissten Kater wiedererkennen oder Ihnen Hercules bekannt vorkommt, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.

 

Hercules hat die Nummer 5648

 

[Flyerdruck]


Fundtier

13.12.2021

Maintal, Hintertor

Katze, männlich, nicht kastriert, ca 4 Monate alt, keine Kennzeichnung, schwarz-weiß

 

Pepino, so haben wir ihn genannt, wurde uns heute gebracht. Er ist sehr zutraulich und an allem interessiert.

Wenn Sie hier Ihren vermissten Kater wiedererkennen oder er Ihnen bekannt vor kommt, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.

 

Pepino hat die Nummer 5643

 

[Flyerdruck]


Fundtier

12.12.2021

Erlensee, Leipziger Straße nähe Lidl

Katze, weiblich, dreifarbig, nicht bekannt ob kastriert, keine Kennzeichnung, ca. 7 Monate alt

"Lilly" so  haben wir sie genannt, wurde am 12.12.2021 zu uns gebracht. Leider ist Lilly in der Umgebung keinem bekannt gewesen.

Sie ist zwar etwas skeptisch, aber Menschenhand gewohnt. 

 

Wenn Sie hier Ihre vermisste Katze wieder erkennen, oder Ihnen Lilly bekannt vor kommt, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen.

Lilly hat die Nummer 5642

 

[Flyerdruck]


Fundtier

2.12.2021 

Biebergemünd, zur Bork 17

Katze, weiblich, nicht bekannt ob kastriert, keine Kennzeichnung, ca.5-7 Jahre alt, schildpatt

 

"Bailey" so haben wir sie genannt, ist den Findern schon  seit dem 2.12.2021 aufgefallen und wurde am 5.12.2021 dann zu uns gebracht.

Leider hat sie weder einen Chip noch eine Tätowierung. Sie ist sehr zutraulich und hat rießigen Hunger.

Wenn Sie Baileys vermissen oder sie Ihnen bekannt vorkommt, dann melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen

Bailey hat die Nummer 5634

 

 

[Flyerdruck]


Fundtier

01.12.2021

Wächtersbach Aufenau, Bornweg

Katze, männlich, nicht kastriert, nicht gekennzeichnet, EKH, getigert, ca. 4- 6 Jahre alt

"Banjo" hält sich seit mehreren Wochen am Fundort auf und gehört zu niemandem in der Umgebung. Der Kater ist soweit fit uns munter, nur noch etwas zurückhaltend.

Falls sie Banjo kennen, melden sie sich gerne bei uns im Tierzentrum.

Banjo wartet hier mit der Nummer 5624.

 

[Flyerdruck]


Fundtier

20.11.2021

Maintal-Bischofsheim, verwilderten Schrebergarten

Katze, weiblich, ca.12 Wochen alt, EKH, keine Kennzeichung

Die kleine ist in einem guten Zuastand und befindet sich aktuell noch bei den Findern.

 

Wenn SIe hier Ihr vermisstes Kätzchen wiedererkennen, dann melden Sie sich bitte bei uns im Tierzentrum Gelnhausen.

Sie hat die Nummer 5610

 

[Flyerdruck]


Fundtier

17.11.2021

Maintal Dörnigheim, Westendstraße Tiefgarage

Katze, weiblich, nicht gekennzeichnet, nicht bekannt ob kastriert, EKH, getigert, ca. 2-3 Jahre alt

"Frida" hat immer wieder Zuflucht in der Tiefgarage der Finder gesucht. Die kleine Maus scheint den Kontakt zu Menschen gewohnt zusein und ist freundlich und interessiert. 

Falls sie Frida kennen sollten, melden sie sich bitte bei uns im Tierzentrum.

Frida wartet hier mit der Nummer 5607.

 

[Flyerdruck]


Fundtier

06.11.2021

Maintal-Dörnigheim

Katze, männlich, nicht gekennzeichnet, kastriert, EKH, getigert mit weiß, ca. 10 Jahre

"Marlin" wurde alleine und sehr hungring aufgefunden und zu uns gebracht. Der Kater ist zutraulich, doch konnte in der Nachbarschaft kein Besitzer ausfindig gemacht werden. Er ist recht dünn und war schwach als er zu uns kam, nun wird er bei uns aufgepäppelt und medizinisch versorgt. 

Falls sie Marlin kennen, melden sie sich bitte bei uns im Tierzentrum.

Marlin wartet hier mit der Nummer 5596.

 

 

[Flyerdruck]


Fundtier 

16.03.2021

Schlüchtern, Brückenauerstraße 

Katze, männlich, kastriert, keine Kennzeichnungen, EKH, braun-getigert, ca. 8-10 Jahre alt 

"Picasso" so haben wir ihn genannt, wurde in Schlüchtern aufgefunden und zu uns gebracht. 

Er hält anfangs gerne etwas Abstand, ist im Großen und Ganzen aber ein sehr verschmuster Kater. 

Wenn sie hier ihre vermisste Katze wiedererkennen, melden sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen.

Picasso hat die Nummer 5227.

 

 

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

am 29.05.2018

Katze,weiblich, nicht kastriert, grau/braun getigert, Mama von 4 Kitten, keine Kennzeichnung.

Gefunden wurde die kleine Familie in Büdingen-Wolferborn, Wehrbornstraße.

"Kimi" so haben wir sie genannt, hatte sich mit ihren 4 Kitten einen Holzstoss im Garten der Finder als Nest ausgesucht und dort ihre Kinder zur Welt gebracht. Sie ist sehr scheu.

Inzwischen hat sich Kimi sehr gut entwickelt. Weiterhin ist sie kastriert, geimpft und gechipt. Ihre Kitten sind längst vermittelt und Kimi fasst Vertrauen in uns und läßt sich auch streicheln. Es wäre sehr schön, wenn sie nun ein "eigenes" Frauchen oder Herrchen bekommen könnte. 

Wenn Sie Kimi ein schönes Zuhause geben können und möchten, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Kimi hat die Nummer 4112.

[Flyerdruck]


GEFUNDEN

gebracht am 26.05.2018

"Dooly" - Kater, männlich, EKH, schwarz, nicht kastriert, ca. 5 Jahre alt. Nicht gechipt oder tätowiert.

Der Kater befindet sich seit bereits 1,5 Jahren in den Kinzigauen in Richtung Meerholz und lebt unter Büschen ohne Schutz. Anfangs waren es zwei Katzen, eine wurde leider derzeit überfahren. Er wurde seit dieser Zeit von einem Herrn gefüttert, ließ sich anfangs nicht anfassen, inzwischen konnte er ihn streicheln. Da nun der Kater sein Futter durch einen Waschbären streitig gemacht bekommt, der sich ebenfalls dort „einnistete“, fing der Herr den Kater jetzt ein und brachte ihn zu uns.

Er ist derzeit noch sehr verstört und noch nicht zutraulich. Das gibt sich sicher in den nächsten Tagen.

Inzwischen ist Dooly eine ganze Weile bei uns. Seine Betreuerin kann ihn streicheln und bürsten. Allen anderen geht er schnellstens aus dem Weg. Selbstverständlich ist er zwischenzeitlich kastriert worden ist durchgeimpft und gechipt.

Dooly lebt im Katzenhaus des Tierzentrum Gelnhausen und hat die Nummer 4108.

[Flyerdruck]


Fundtier aus Mücke

25.11.2016

Katze, weiblich, EKH, weiß mit getigerten Flecken, ca. 1 Jahr alt, keine Kennzeichnung.

"Luna", so haben wir sie genannt, ist inzwischen schon eine ganze Weile bei uns. Bei Ankunft war sie sehr scheu, was sich leider nicht legte. Gegenüber  ihren Bezugspersonen ist sie zugänglich, aber lang noch keine Schmusekatze. Ggf. würde sich das geben, wenn sie eine Bezugsperson für sich ganz allein hätte. 

Sollten Sie sich für das süsse Mäuschen interessieren, melden Sie sich bitte im Tierzentrum Gelnhausen. Luna hat die Nummer 3536.

 

[Flyerdruck]


Fundkatze aus Schlüchtern

"Merlin" - Katze

EKH

männlich

nicht kastriert

weiß-schwarz

ca 01.05.2016

kein Chip, kein Täto

Annahme 17.11.2016

Nr 3529

[Flyerdruck]


Fundkatze aus Schlüchtern

"Mami" - Katze

EKH

weiblich

schwarz-weiß

ca 3 Jahre

kein Chip, Kein Täto

Annahme 17.11.2016

Nr 3528

[Flyerdruck]


Fundtier aus Schrecksbach (Röllshausen)

06.10.2016

Kater, männlich, nicht kastriert, EKH, getigert, ca. 4 Monate alt. Keine Kennzeichnung.

"Max", so haben wir ihn genannt, ist inzwischen eine ganze Weile schon bei uns. Er ist noch immer recht scheu, aber quick lebendig und wohl auf. Zwischenzeitlich ist er selbstverständlich kastriert, gechipt und geimpft.

Sicher würden wir uns auch für ihn einen schönen Platz wünschen, auch wenn wir wissen, dass dies nicht leicht ist.

Sollten Sie die Herausforderung annehmen wollen und sollten Sie eine Möglichkeit sehen, Max bei sich aufzunehmen, melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Max hat die Nummer 3479.

[Flyerdruck]


Fundtier aus Schöllkrippen

18.08.2015


Katze, weiblich, EKH, schwarz/weiß, ca. 1/2 Jahr alt. Keine Kennzeichnung.

"Tina", so haben wir sie genannt, lebt inzwischen schon eine ganze Weile bei uns. Mittlerweile ist sie selbstverständlich kastriert, geimpft und gechipt. Leider jedoch ist sie noch immer sehr scheu und springt am liebsten im hohen Gras umher und fängt Fliegen.

Sollten Sie Interesse an Tina haben, dann melden Sie sich im Tierzentrum Gelnhausen. Tina hat die Nummer 2935.

[Flyerdruck]





Begriffserklärung:


= Sucht sein (neues) Zuhause            = Bereits vermittelt

Fundtiere sind aufgefundene Tiere, die offensichtlich einer Privatperson gehören, aber ohne diese Person aufgefunden werden. D.h. ein freilaufender Hund, aber weit und breit kein Besitzer in Sicht. Bei Katzen gestaltet sich diese Definition oftmals schwierig, da es auch herrenlose, freilebende Katzen gibt. Hier ist eine Kennzeichnung mittels Transponder oder Tätowierung ein Hinweis auf einen Besitzerhintergrund. 
Fundtiere werden sechs Monate lang auf unserer Internetseite präsentiert, da dies die Frist ist, die ein Besitzer Anspruch auf sein Tier hat. Hier verhält sich der Gesetzgeber wie bei einer Sache, dh Fundsache. Da es sich aber um Lebewesen handelt kommen wir direkt zur nächsten Definition:

Die Pflegestelle:
Bei unseren Fotos von Fundtieren findet sich vereinzelt die Bezeichnung „auf Pflegestelle“. Diese Tiere sind nicht mehr zu vermitteln. Folgende Situationen erhalten die Benennung „auf Pflegestelle“:

Fall1: Ein Fundtier, zu dem sich kein Besitzer meldet, darf erst nach sechs Monaten an neue Besitzer vermittelt werden. Vermisst jedoch jemand sein Tier, setzt er alles daran, es zu finden, so dass speziell Fundhunde meist schon innerhalb weniger Stunden oder Tage einem Besitzer zugeordnet werden können. Erscheint keine Vermisstenmeldung bzw meldet sich kein Besitzer, so schwindet die Wahrscheinlichkeit, daß dieses Tier gesucht wird. 
Anstatt einen Hund oder eine Katze nun sechs Monate im Tierheim zu lassen und dann erst zur Vermittlung freizugeben, vermitteln wir in Absprache mit dem Veterinäramt diese Tiere bereits in der Sechs-Monats-Frist, mit dem Hinweis an die neuen Besitzer, das Tier wieder zurückgeben zu müssen, sollte sich doch noch bis zu einem halben Jahr nach dem Auffinden ein Besitzer melden. 
Um diesem möglichen Besitzer sechs Monate lang die Chance zu geben, sein Tier zu finden, belassen wir trotz bereits erfolgter Vermittlung die Fundanzeige mit Bild die vollen sechs Monate auf unserer Internetseite, benennen das Tier aber als „auf Pflegestelle“ - sprich: es ist nicht mehr zu vermitteln, da es bereits eine neue Familie hat.

Fall2: Wird ein Tier vermittelt, das keiner Sechs-Monats-Frist unterliegt (zur Vermittlung abgegebene Tier zum Beispiel), so geben wir den Interessenten eine Eingewöhnungszeit von zwei Wochen, damit sich Mensch und Tier im neuen Zuhause kennenlernen können. Erst danach machen wir den endgültigen Vertrag. Für diese zwei Wochen der Probezeit lassen wir diese Tiere auch noch im Internet, benennen aber auch sie als „auf Pflegestelle“. Das heißt auch sie sind nicht mehr zu vermitteln. Der Hintergrund ist hier rein technisch: Kommt es doch nicht zur Übernahme des Tieres, müssen wir lediglich den Status „Pflegestelle“ löschen und nicht die vollständige Datei neu hochladen. 

Abgabetiere sind aus Privathaushalten abgegebene Tiere. Das heißt der bisherige Besitzer gibt das Tier bei uns ab und zur Vermittlung frei. Hier entfällt 
eine Sechs-Monats-Frist, da der ehemalige Besitzer das Tier ja bewusst abgegeben und damit sein Recht am Besitz aufgegeben hat. 

Vermittlungstiere sind Tiere, die wir zur Unterstützung anderer Tierschutzorganisationen bei uns unterbringen und vermitteln. Als Tierheim haben wir recht große Kapazitäten, so dass wir hier gerne privat aktive Tierschützer als auch mengenmäßig überrollte ausländische Tierschutzorganisationen unterstützen. Wohl nicht unbekannt ist die Situation in Rumänien, wo Kopfgelder für getötete Straßenhunde vergeben werden und Hunde nur zwei Wochen nach Ankunft im Tierheim getötet werden. Hier gibt es aufgrund der Vielzahl der Tiere ganze Tierheim-Farmen, deren Unterstützung in einem wohlhabenden Land wie Deutschland unstrittig angezeigt ist. Die Unterstützung von Tierschutzorganisationen außerhalb der EU ist schwierig, da die nach Deutschland verbrachten Tiere strenger Einreisebestimmungen und Quarantänevorschriften im Herkunftsland unterliegen, deren Einhaltung für den ohnehin schon unterstützungsbedürftigen Absender kostspielig ist. Hier bleibt nur die finanzielle Unterstützung.